NGINX weiter auf Erfolgskurs

Web Server Survey Juli 2016
Kommentare

Wie auch im Vormonat bringen die Ergebnisse des Web Server Survey Juli 2016 wenig Überraschendes: Die Anzahl der Web Facing Computer nahm genauso zu wie die der Websites. Microsoft und Apache führen das Feld in puncto Websites weiter an, während NGINX bei den Top-Million-Sites seinen Marktanteil weiter ausbauen konnte.

Der Web Server Survey Juli 2016 zeigt ein moderates Wachstum: Die Anzahl der Web Facing Computer stieg auf 6.058.513, ein Zuwachs von 107.00 Computern. Auch die Zahl der Websites wuchs um 28 Millionen auf 1.073.777.772 Sites an. Im Netcraft-Blog sind die Ergebnisse des Web Server Surveys für Juli zusammengefasst.

Microsoft und Apache kämpfen um Spitzenposition

Bei der Anzahl der Websites liefern sich derzeit Microsoft und Apache ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Im Juli kann sich Microsoft die Spitzenposition mit einem Gewinn von 36 Millionen Websites zurückerobern. Im gleichen Zeitraum muss Apache einen Rückgang von 20 Millionen Sites hinnehmen. Allerdings führt Microsoft nur im Bereich der Hostnames, während Apache in allen anderen Punkten – aktive Websites, Domains, IP-Adressen und Web Facing Computer – vorne liegt.

web server survey

Marktanteil, Web Server Survey Juli 2016, Quelle: http://news.netcraft.com/archives/2016/07/19/july-2016-web-server-survey.html

NGINX weiter auf Erfolgskurs

Betrachtet man sich die Anzahl aktiver Websites, so liegt Apache mit einem Marktanteil von 46,4 Prozent an Position eins. NGINX kann mit einem Marktanteil von 21,8 Prozent Rang zwei für sich beanspruchen und ist somit der einzige Anbieter, der sich über einen konstanten Zuwachs in den letzten Monaten freuen kann. Apache und NGINX nähern sich auch in puncto aktive Sites einander an: 23,7 Prozent aller Apache-Sites und 22,1 Prozent aller NGINX-Sites sind aktiv. Im Vergleich dazu gelten nur 4,5 Prozent der Websites des Drittplatzierten Microsoft als aktiv. Das führt auch zu einem Marktanteil von nur 9,8 Prozent.

web server survey


Aktive Websites, Web Server Survey Juli 2016, Quelle: http://news.netcraft.com/archives/2016/07/19/july-2016-web-server-survey.html

Apache, Microsoft und NGINX konnten alle im Juli Web Facing Computer hinzugewinnen: Apache 31.000, Microsoft 11.000 und NGINX 46.000. Das bedeutet für NGINX ein Gewinn von 4,8 Prozent – die Eine-Million-Marke der Web Facing Computer dürfte so bald geknackt werden.

NGINX konnte aber auch im Bereich der Top-Million-Sites punkten: Hier werden bereits 27,9 Prozent aller Sites von NGINX betrieben. Apache führt das Feld zwar noch an, dennoch schrumpfte der Marktanteil um 0,55 Prozent auf jetzt 43,2 Prozent.

Mehr Informationen zu den Ergebnissen des Web Server Surveys im Juli sowie die visuelle Veranschaulichung der Statistiken finden sich im Netcraft-Blog.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -