NGINX mit steigendem Marktanteil; Apache und Microsoft verlieren

Web Server Survey November 2016
Keine Kommentare

Im November 2016 haben sich die Ergebnisse des Web Server Survey wieder normalisiert: Sieben Millionen neue Websites und 81.000 neue Web Facing Computer bringt der Monat mit sich. Zu den Gewinnern zählt diesmal NGINX, während Apache und Microsoft einen erheblichen Verlust an Websites hinnehmen müssen.

Die Ergebnisse des Web Server Survey für November 2016 bringen im Vergleich zum Vormonat nicht ganz so erstaunliche Ergebnisse. Stieg die Anzahl der Websites im Oktober noch um 144 Millionen und die Anzahl der Web Facing Computer um 25.300 an, bringt der November nur noch ein moderates Wachstum:

Die Anzahl der Websites stieg um sieben Millionen auf 1.436.724.046 Seiten an. Bei den Web Facing Computern war der Zuwachs sogar noch geringer: 81.000 neue Computer führen zu insgesamt 6.225.374 Web Facing Computern. Wie immer sind die Ergebnisse des Web Server Surveys für November im Netcraft-Blog zusammengefasst.

Apache und Microsoft verlieren, LiteSpeed gewinnt

In diesem Monat hat der Web Server Survey eine Überraschung parat: LiteSpeed zeichnet für das größte Wachstum in puncto Hostnames verantwortlich. Das Apache-Drop-in-Replacement konnte mehr als 40 Millionen Websites hinzugewinnen – ein Wachstum von 740 Prozent. Dieser Zuwachs begründet sich in einem Serverwechsel von 38 Millionen bestehenden Websites, die zuvor auf OVH und Taobaos Tengine-Webserver liefen – die aus diesem Grund den größten Verlust des Monats hinnehmen mussten. Zusätzlich stieg LiteSpeeds Marktanteil von 0,39 Prozent auf 3,29 Prozent, ein Sprung vom 10. auf den 4. Platz.

Bei den großen Anbietern liegt NGINX mit einem Zuwachs von 0,35 Prozent an Websites an der Spitze, alle anderen hatten mit Verlusten zu kämpfen: Microsoft verlor 1,09 Prozent an Websites, Apache sogar 1,28 Prozent.

Marktanteil in puncto Websites, Web Server Survey November 2016, Quelle: https://news.netcraft.com/archives/2016/11/22/november-2016-web-server-survey.html

Marktanteil in puncto Websites, Web Server Survey November 2016, Quelle: https://news.netcraft.com/archives/2016/11/22/november-2016-web-server-survey.html

NGINX gewinnt immer mehr Marktanteil hinzu

Im Bereich der Web Facing Computer zeichnet Apache für den größten Anstieg mit 39.900 Computern mehr verantwortlich. NGINX folgt mit einem Zuwachs von 32.881 Web Facing Computern, Microsoft hingegen kommt nur auf einen Zuwachs von 1.732 Computern. Obwohl LiteSpeed enorm viele Hostnames hinzugewinnen konnte, gelang das mit einem Wachstum von nur 312 Computern (+3,4 Prozent) hier nicht.

Nachdem Millionen Tumblr-Blogs von NGINX auf OpenResty umstiegen, konnte OpenResty im September deutlich zulegen. In diesem Monat konnte OpenResty weitere 500.000 neue Websites hinzugewinnen; diesmal allerdings nicht allein über Tumblr, was für die zunehmende Beliebtheit des Anbieters spricht. Zudem konnte OpenResty 560 neue Web Facing Computer für sich verbuchen (+7,8 Prozent), insgesamt sind es nun 7.700 Computer.

Im Bereich der Top-Million-Websites bewegt sich diesen Monat wenig: NGINX ist der einzige Anbieter, der einen Zuwachs von mageren 0,04 Prozent verzeichnen kann. Google, Microsoft und Apache verlieren hier an Boden. Insgesamt gesehen kann NGINX in jedem Bereich – außer beim Marktanteil der aktiven Websites – einen stetigen Zuwachs für sich verbuchen, während Apache und Microsoft fast überall mit Verlusten zu kämpfen haben.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -