Welche Veränderungen hält die Early Access Preview bereit?

WebStorm 2019.1: Erste Early Access Preview ist erschienen
Keine Kommentare

Die erste Early Access Preview von WebStorm 2019.1 zeigt neue Funktionen. Darunter sind das Speichern von Projekten als Templates und die aktualisierte HTML-Dokumentation.

JetBrains hat die erste EAP-Version von WebStorm 2019.1 veröffentlicht. WebStorm Product Marketing Manager Ekaterina Prigara beschreibt in einem Blogpost, welche Neuerungen dieser EAP-Build mitbringt. Es ist möglich, einen Stable-Build und eine EAP-Version parallel zu installieren.

Zudem stellt Prigara einige Neuerungen dieses EAP-Releases von WebStorm 2019.1 als Highlights heraus. Dieser EAP-Build ermöglicht für Vue-Projekte die Nutzung des TypeScript Language Service für TypeScript-Code in .vue-Files, enthält neue Funktionen für das Testen mit Cucumber und TypeScript sowie erweiterte Error-Messages. Neue Inspections zur Überprüfung von Switch-Statements in JavaScript und TypeScript, eine aktualisierte HTML-Dokumentation und ein neuer Weg, um innerhalb von Angular-Projekten zwischen Dateien zu wechseln gehören ebenfalls zu Priagaras Highlights des neuen EAP-Builds. Die in diesem EAP-Release enthaltene Möglichkeit, ein Projekt als Template für zukünftige Projekte zu speichern, komplettiert Prigaras Aufzählung.

Aktualisierte HTML-Dokumentation & Projekte als Templates

Im nun verfügbaren EAP-Release von WebStorm 2019.1 ist eine aktualisierte HTML-Dokumentation enthalten. Die Quick Documentation für ein HTML-Tag zeigt zusätzlich zu seiner Kompatibilität mit einigen Browsern auch seine Kurzbeschreibung aus MDN an. Diese Quick Documentation wird unter Windows und Linux über Strg+Q, unter macOS über F1 geöffnet. Shift+F1m ruft dann die vollständige MDN-Referenz des Tags im Browser auf.

In dieser EAP-Version von WebStorm 2019.1 können Projekte als Templates für zukünftige Projekte gespeichert werden. Über einen neuen Punkt im Tools-Menü ist es nun möglich, individuelle Templates zu erstellen. Diese Templates enthalten alle Einstellungen aus dem .idea-Verzeichnis des Projekts. Beim Anlegen eines neuen Projekts kann dann das gewünschte Template aus der Liste ausgewählt werden.

Es wurde angekündigt, dass bis zum Stable-Release von WebStorm 2019.1 Ende März 2019 wöchentlich neue EAP-Versionen erscheinen sollen. Im Blogpost von Ekaterina Prigara stehen weitere Informationen zu dieser Early Access Preview bereit.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -