Microsofts Bridge-Technologie Projekt Centennial hat ein Update spendiert bekommen

Windows 10: Desktop App Converter mit neuen Funktionen
Kommentare

Projekt Centennial, Microsofts neuer Desktop App Converter, hat ein Update spendiert bekommen und wartet jetzt mit einigen neuen Features auf. Die Verbesserungen heben die Welt nicht aus den Angeln, dürften den Umwandlungsprozess aber um einiges erleichtern. Unter anderem wurde die Filterung von Dateisystemen verbessert und die Autodetection-Funktion zur Erkennung von Dateizuordnungen bereitgestellt.

Mit Projekt Centennial hat Microsoft eine neue Bridge-Technologie an den Start gebracht, mit der sich klassische Win32-Anwendungen konvertieren und auf die Universal Windows Platform (UWP) bringen lassen. Seit kurzem steht der Desktop App Converter in der Preview zum Download bereit. Via Update wurde das Tool jetzt aktualisiert und mit einigen neuen Funktionen ausgestattet, die Alexander Koren vom Entwicklerteam ausführlich im Windows-Dev-Center-Blog beschreibt.

Project Centennial: Neue Funktionen im Überblick

Unter anderem wurde der Support für Windows 10 Pro wiederhergestellt, außerdem gibt es nun eine Autodetection-Funktion für Dateizuordnungen und einen App-Installationspfad.

Weitere spannende Neuerungen gibt´s hier im Überblick:

  • Das Converter -Setup-Flag ermöglicht jetzt die Nutzung der Windows-Container-Funktion
  • Automatische Erkennung des App-Installationspfads
  • Automatische Erkennung des expandierten Basis-Images als Teil des Umwandlungsprozesses
  • Automatische Erkennung von Dateitypzuordnungen und Protokollen
  • Verbesserte Logik zur Erkennung von Startmenü-Shortcuts
  • Verbessertes Filtern von Dateisystemen

Um Projekt Centennial installieren zu können, muss Windows 10 Anniversary in der Enterprise-Version (Build 10.0.14342.0 oder höher) auf dem Rechner installiert sein. Instruktionen für die Installation des Tools und alle weiteren Informationen zu den Änderungen finden sich im offiziellen Changelog zum Release.

Zur UWP-App mit dem Dekstop App Converter

Das wichtigste Arbeitspferd in Projekt Centennial ist der Desktop App Converter. Dieser dient als Bridging-Tool zwischen klassischen Desktop- und Universal-Windows-Anwendungen – so ziemlich das gleiche Konzept also, wie bei Projekt Islandwood für die Umwandlung von iOS-Anwendungen. Mehr Details zum Konvertierungs-Prozess können Interessierte in diesem Beitrag nachlesen.

Schnell und überall: Datenzugriff mit Entity Framework Core 2.0

Dr. Holger Schwichtenberg (www.IT-Visions.de/5Minds IT-Solutions)

C# 7.0 – Neues im Detail

Christian Nagel (CN innovation)

Aufmacherbild: Brooklyn Bridge in New York City von Shutterstock / Urheberrecht: PlusONE

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -