Travis CI für Starter
Kommentare

Travis CI ist ein gehosteter Continuous Integration Service zum Bauen und Testen von (primär) auf GitHub gehosteten Projekten – so viel wusstet ihr vermutlich schon, auch wenn ihr mit Travis CI als

Travis CI ist ein gehosteter Continuous Integration Service zum Bauen und Testen von (primär) auf GitHub gehosteten Projekten – so viel wusstet ihr vermutlich schon, auch wenn ihr mit Travis CI als Continuous-Intgration-Lösung bisher wenig in Berühung gekommen sein solltet. Wenn ihr euch aber in der Open-Source-Szene bewegt, dann solltet ihr ihr euer Wissen definitiv noch ein bisschen ausbauen.

Nils Langner hat auf thewebhatesme.com eine kleine Einführung in Travis CI veröffentlicht. Travis CI helfe dabei, kontinuierlich zu überprüfen, ob eure Anwendung noch läuft oder ob ich irgendwo Schnitzer eingebaut habt. Checkt ihr euren Source-Code bei GitHub ein, wird Travis CI angestoßen und prüft euren Quelltext – wie könnt ihr über eine Konfiguration selbst bestimmen. Langner schätzt, dass man bei Travis CI immer gut nachvollziehen kann, was gemacht wird (jedenfalls mit einem geschulten Auge). Außerdem kann Travis die verwendete PHP-Version erkennen und die Tests parallel in drei Umgebungen ausführen: PHP 5.3, 5.4 und 5.5 . Die Einleitung von Nils Langner beinhaltet neben einem kurz skizzierten Use Case erste Schritte mit Travis CI und die aus seiner Sicht nützlichsten Features. Sein Lieblingsfeature ist übrigens das Testen von Pull Requests.

Travis CI kann also eine komfortable CI-Lösung für alle sein, die Open Source arbeiten und vor allem GitHub nutzen.

Aufmacherbild: Geometric abstraction stack of blue and multicolored cubes. von Shutterstock / Urheberrecht:mareandmare

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -