Twig 1.8.0 mit neuem Feature und vereinfachter autoescape-Syntax
Kommentare

In Twig 1.8.0 werden Features überarbeitet, die die Arbeit mit der Template Engine eleganter machen sollen. So lässt sich über das embed-Statement ein Template aus einer externen Datei einbetten, ohne

In Twig 1.8.0 werden Features überarbeitet, die die Arbeit mit der Template Engine eleganter machen sollen. So lässt sich über das embed-Statement ein Template aus einer externen Datei einbetten, ohne dass man gleich ein include durchführen muss. In welchen Szenarien das hilfreich sein soll, könnt ihr auf SensioLabs.org nachlesen.

Hinzu kommt das autoescape-Statement, dessen Syntax erheblich vereinfacht wurde. Dennoch ist sie mit der Schreibweise früherer Versionen kompatibel. Wie das im Einzelnen ausschaut, sehr Ihr hier.

An das Update gelangt Ihr über den Datei-Download, PEAR, Composer oder als Klon des Git-Repos, letzteres allerdings als Developer-Version. Infos dazu findet Ihr hier.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -