TypeScript in Visual Studio 2015 – neue Features
Kommentare

Microsofts JavaScript-Erweiterung TypeScript wurde im Rahmen der vergangene Woche erschienenen Visual Studio 2015 Preview ebenfalls aktualisiert und auf Version 1.3 angehoben. Diese Version beinhaltet zwei neue Sprachfeatures und die Integration von TypeScript in die .NET Compiler Platform („Roslyn“).

Beim ersten der beiden neuen Sprachfeatures, um die TypeScript 1.3 erweitert wurde, handelt es sich um den „Protected“ Access Modifier. Er wurde von der Community gewünscht und ermöglicht die einfachere Entwicklung von objektorientierten Patterns in TypeScript. Die Tuple Types wiederum führen schon jetzt neue Patterns der ECMAScript-6-Standards ein.

Darüber hinaus beinhaltet Visual Studio 2015 einen neuen, in die .NET Compiler Platform („Roslyn“) integrierten Language Service, der TypeScript auf das Level einer First-Class-Sprache hebt. Find All References funktioniert jetzt besser und schneller, die Completion List wurde erweitert und die Einfärbung von Klassen, Interfaces, Modulen, Enums und Keywords erfolgt jetzt besser auf den jeweiligen Kontext abgestimmt.

Der Support für die funktionale Programmierung mit TypeScript wurde ebenfalls verbessert, unter anderem durch eine Änderung der Art und Weise, wie der Visual Studio Editor mit Nested Functions umgeht. Navigate To zeigt ab sofort Nested Functions an und die Navigationsleiste gibt dem Entwickler künftig deutlicher zu verstehen, an welchem Punkt er sich gerade befindet.

TypeScript 1.3 nutzen

TypeScript 1.3 ist im Rahmen der Visual Studio 2015 Preview nutzbar. Aber auch Visual-Studio-2013-Nutzer können die neuste Version der JavaScript-Erweiterung ausprobieren – sie müssen lediglich die passende VS-Extension aus der Gallery beziehen.

So geht es weiter: TypeScript 1.4

Die geplante kommende Version TypeScript 1.4 soll den Entwicklern zufolge um einige Type-System- und ECMAScript-6-Features erweitert werden. Diese sollen die Arbeit mit Variablen und Ausdrücken vereinfachen, die während der Laufzeit verschiedene Typen aufweisen können. All diese neuen Features sind schon jetzt im Master Branch des entsprechenden GitHub Repositorys zu begutachten.

Aufmacherbild: Vintage typewriter, old books on table sepia photo von Shutterstock / Urheberrecht: BrAt82

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -