TYPO3 4.7 ist da!
Kommentare

Das CMS TYPO3 4.7 ist nach knapp zwei Monaten Beta-Test in der Final-Version erhältlich. Dank HTML5-Unterstützung macht es Mediennutzung jetzt flexibler und beinhaltet einen Rich Text Editor. Das neue

Das CMS TYPO3 4.7 ist nach knapp zwei Monaten Beta-Test in der Final-Version erhältlich. Dank HTML5-Unterstützung macht es Mediennutzung jetzt flexibler und beinhaltet einen Rich Text Editor. Das neue Cache-Handling soll für mehr Tempo sorgen. PHP 5.4 wird voll unterstützt.

Das HTML5 Frontend Rendering soll nun in fast allen Bereichen sauberen Code produzieren. Inline-CSS wird nicht mehr erzeugt und semantische Tags machen Barrierefreiheit einfacher umsetzbar. Das Backend und sein UI wurden überarbeitet. Im Bereich Sicherheit hat man die Authentifizierungs-Routine verändert, sodass Dienste nun schneller auf das Passwort zugreifen können.

Die PHP-Bibliotheken Swift Mailer und ADOdb wurden in neuen Versionen integriert. Damit wird jetzt STARTTLS unterstützt, abgehende E-Mails können geloggt werden und MSSQL-Datenbanken werden nativ unterstützt.

Einige Entwicklerwünsche aus der Vergangenheit wurden mit dem Update auf TYPO3 4.7 berücksichtigt. Neue Hooks sind hinzugekommen, die bisher nicht genauer im TYPO3-Wiki beschrieben werden. Als Zeichensatz wird intern ab sofort obligatorisch UTF-8 eingesetzt.

TYPO3 4.7 wird die letzte Ausgabe des 4.x-Stammes sein, bevor TYPO3 6.0 sowie die parallel erscheinende FLOW3-basierte Neuauflage Phoenix 1.0 veröffentlicht werden. Links zu Upgrade- oder Erstinstallations-Paketen findet Ihr im Wiki zu TYPO3 4.7.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -