WPF, Silverlight, Windows Phone 8 und Windows-Store-App

Universal-Apps: Ändern der Standardschriftart für fast alle Steuerelemente
Kommentare

In der Kolumne „XAML Expertise“ präsentiert Gregor Biswanger Top-How-tos zum Thema XAML. Einsteiger und fortgeschrittene XAML-Experten sollen hier durch geballtes Wissen gesättigt werden. Heute gibt es folgende Expertise: „Universal-Apps: Ändern der Standardschriftart für fast alle Steuerelemente“.

In Windows- und Windows-Phone-Apps sind Segoe UI und Segoe WP die Standardschriftarten. Einige Firmen haben jedoch ihre Corporate Identity, die ganz eigene Regeln für das Design beinhaltet, darunter auch die feste Vorgabe der eigenen Schriftart.

Schriftart automatisch übernehmen

Für Steuerelemente wie zum Beispiel TextBox, TextBlock, RichTextBlock, Button etc. wird die Schriftart über die FontFamily-Eigenschaft explizit geändert. Möchte man eine Schriftart automatisch für fast alle Steuerelemente übernehmen, wird nur eine FontFamily-Instanz bei den Application.Resources benötigt. Wichtig hierbei ist der Name für den Key dieser Instanz. Der muss genau „ContentControlThemeFontFamily“ lauten. Dann wird die App automatisch die festgelegte Schriftart für fast alle Steuerelemente übernehmen (Listing 1). Der Visual Studio XAML Designer hat leider oft noch Darstellungsprobleme, sodass die Änderung erst zur Laufzeit ersichtlich wird.

 
    ms-appx:///IHR neuer FONT-NAME

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -