Update 1 für Windows 8.1 erstmals offiziell bestätigt
Kommentare

Über das anstehende erste Update für Windows 8.1 wissen wir schon eine ganze Menge, nichtsdestotrotz wurde seine Existenz von Microsoft bisher an keiner Stelle bestätigt. Das hat Joe Belfiore nun mit

Über das anstehende erste Update für Windows 8.1 wissen wir schon eine ganze Menge, nichtsdestotrotz wurde seine Existenz von Microsoft bisher an keiner Stelle bestätigt. Das hat Joe Belfiore nun mit einem Eintrag im Windows Phone Blog geändert.

Dort kündigte er an, dass Hardware-Partner künftig Rechner zu günstigeren Preisen herstellen können. Um Windows 8.1 zu vorinstallieren, sind ab dem ersten Update nämlich nur noch 1 Gigabyte RAM und 16 Gigabyte interner Speicher notwendig.

Auch im User Interface soll es, wie schon im Vorfeld gemutmaßt, Verbesserungen geben. Diese sollen eine Brücke zwischen der Touch-Oberfläche und dem Desktop schlagen und besonders für Nutzer von Maus und Tastatur praktisch sein.

Die Kompatibilität zwischen dem IE8 und dem IE11 soll mit Windows 8.1 Update 1 ebenfalls verbessert werden, was in Hinblick auf Web-basierte Line-of-Business-Apps von großer Bedeutung ist. Diese werden oftmals nur vom Internet Explorer 8 unterstützt. Zusätzlich dazu sollen die Funktionen zur Verwaltung mobiler Geräte in Unternehmensnetzwerken erweitert werden.

Wann genau das erste Update für Windows 8.1 ausgeliefert werden soll, ließ Belfiore nicht verlauten. Ihm zufolge soll es im Frühling erscheinen, was für den bisher vermuteten Termin zur Build 2014 Anfang April spricht.

Aufmacherbild: confirmation marked on rubber stamp von Shutterstock / Urheberrecht: filmfoto

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -