Update der F12 Developer Tools für IE und Edge in Windows Insider Preview
Kommentare

Mit der aktuellsten Windows 10 Insider Preview erhalten auch die F12-Entwickler-Tools ein neues Update, das für einige Verbesserungen – etwa bei der Nutzung des Netzwerk-Tools – sorgt.

Gleichzeitig bietet es einen weiteren Ausblick auf die F12 Developer Tools im neuen Microsoft-Browser Edge, die vor kurzem im Rahmen der Build 2015 angekündigt wurden. Ruben Rios fasst die Neuerungen im Edge-Entwicklerblog zusammen.

Update bringt überarbeitetes Netzwerk-Tool

Vor allem das Netzwerk-Tool der F12-Entwickler-Tools wurde dank des umfangreichen Feedbacks zur Funktionalität neu gestaltet, um mit einem aufgeräumteren Design für mehr Produktivität beim Identifizieren und Lösen von Netzwerk-Problemen zu sorgen. So ermöglicht das Tool das Sammeln von HTTP-basierten Netzwerk-Traffic, ohne dass eine Capturing-Session gestartet werden muss. Zudem wurden Start- und Stop-Buttons zur Toolbar hinzugefügt, mit denen Sessions flexibler verwaltet werden können.

Die „Summary-View“ zeigt Informationen zu Netzwerk-Fehlern, der Request-Anzahl, der Menge an Response-Daten, die vom Server übertragen wurde und die Länge der Downloadzeit an. Mithilfe des Content-Type-Filter-Buttons können nicht benötigte Content-Typen herausgefiltert und sich so leichter auf die relevanten Netzwerk-Aufrufe konzentriert werden. Zudem verfügt die Toolbar über weitere Features, zum Beispiel eine „Clear Cache“-, „Clear Cookies“- oder „Clear Session“-Option, mit der sich Probleme leichter feststellen lassen sollen.

Neben der Summary-View lassen sich die Details eines Requests auch in einer Detail-Ansicht darstellen, die zum Beispiel die Request- und Response-Payload-Bodies, Parameter oder Daten zu den Request- und Response-Cookies beinhaltet.

Das neue Netzwerk-Tool der F12 Developer Tools steht sowohl für Internet Explorer 11, als auch Microsoft Edge auf Windows 10 zur Verfügung, allerdings wird derzeit noch fleißig an der Verbesserung der User Experience gearbeitet. Die entsprechenden Verbesserungen sollen dann in künftige Updates der Entwickler-Tools einfließen.

Aufmacherbild: hand with wrench comes from laptop screen von Shutterstock / Urheberrecht: NRT

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -