Updates für die Windows Azure Mobile Services
Kommentare

Bei den Windows Azure Mobile Services handelt es sich um eine Sammlung Cloud-basierter Dienste, ausgerichtet auf den Bedarf von leichtgewichtigen mobilen Anwendungen. Diese Services haben nun eine Reihe

Bei den Windows Azure Mobile Services handelt es sich um eine Sammlung Cloud-basierter Dienste, ausgerichtet auf den Bedarf von leichtgewichtigen mobilen Anwendungen. Diese Services haben nun eine Reihe von Updates erfahren.

Eines darunter soll es ermöglichen, schneller zu entwickeln. Ein sicheres Backend für Windows-8- und mobile Anwendungen soll man künftig in weniger als fünf Minuten erstellen können. Die Windows-Azure-Kommandozeilentools kann man künftig auch zur Erstellung und Verwaltung von Mobile Services benutzen.

Neu ist weiterhin ein Scheduler mit dem Codenamen CRON, der es ermöglicht, ein Server Script zu einem vorher festgelegten Zeitpunkt laufen zu lassen. So kann Code effizient im Hintergrund ausgeführt und Push-Nachrichten zum passenden Zeitpunkt losgeschickt werden. Darüber hinaus sind die Azure Mobile Services nun auch im nordeuropäischen Datencenter verfügbar, was reduzierte Latenzzeiten für europäische Kunden nach sich zieht.

Windows Azure kann 90 Tage lang kostenlos getestet werden. In diesem Angebot sind auch zehn Mobile Services enthalten.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -