VerbalExpressions: Reguläre Ausdrücke im Klartext und für alle Sprachen gleich
Kommentare

Einen sauberen regulären Ausdruck zu verfassen kann an heißen Sommertagen zur Verzweiflung führen. Und da Webentwickler täglich mit zahlreichen Sprachen konfrontiert werden, kommt man zusätzlich ins

Einen sauberen regulären Ausdruck zu verfassen kann an heißen Sommertagen zur Verzweiflung führen. Und da Webentwickler täglich mit zahlreichen Sprachen konfrontiert werden, kommt man zusätzlich ins Grübeln, welche Matching-Tabelle wo wie angewandt werden muss. Ein bisschen mehr Abstraktion und Einheitlichkeit wäre hier schön.

Das müssen sich auch die Verantwortlichen hinter der VerbalExpressions-Organisation in GitHub gedacht haben. Ausgehend von einer JavaScript-Bibliothek wurden bereits mehrere Ports erstellt, mit denen sich auf sehr expressive Art reguläre Ausdrücke erstellen lassen für Ruby, C#, PHP, Java und viele andere relevante Sprachen. Syntaktisch sind die Unterschiede minimal. Hier als Beispiel ein Auszug der URL-Tester in JavaScript:

var tester = VerEx()
            .startOfLine()
            .then( "http" )
            .maybe( "s" )
            .then( "://" )
            .maybe( "www." )
            .anythingBut( " " )
            .endOfLine();

…und derselbe in PHP:

$regex = new VerEx;

$regex  ->startOfLine()
        ->then( "http" )
        ->maybe( "s" )
        ->then( "://" )
        ->maybe( "www." )
        ->anythingBut( " " )
        ->endOfLine();

Weitere Beispiele des APIs findet Ihr im Wiki. Das noch in Version 0.1 befindliche Community-Projekt hat schon jetzt 2.000 GitHub-Sterne gesammelt und zahlreiche Freiwillige zu Pull Requests animiert. Rasche Verbreitung wird durch die Installation via Node Package Manager und die MIT-Lizenz garantiert.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -