Verschiedene PHP-Versionen auf Apache2
Keine Kommentare

Es gibt die verschiedensten Gründe, warum man mehrere PHP-Versionen auf dem selben Server laufen lassen möchte.

Kundenprojekte, die man noch nicht migrieren konnte könnten dafür ebenso ein Beispiel sein wie der Drang, die neuen Funktionalitäten der neuesten Versionen zu testen. Ein kleines Tutorial auf ServerGrove erklärt, wie sich genau dieses Problem mit Hilfe von FastCGI mit dem Apache2 lösen lässt. In How to setup multiple PHP versions on Apache wird Schritt für Schritt von den Vorbereitungen über das Kompilieren von PHP bis hin zur benötigten Konfiguration alles erklärt, was dazu nötig ist. Damit dürfte es kein Problem mehr darstellen, nach und nach auf den aktuellsten Stand der Technik zu gelangen.
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -