Video: Cloud-APIs mit Azure API Apps erstellen
Kommentare

Scott Hanselmann spricht mit Scott Hunter, Principal Program Manager des ASP.NET-Teams, über den neuen Azure App Service API Apps: der Support für API-Apps wurde kürzlich mit dem Azure SDK für .NET 2.5.1-Release speziell für ASP.NET-Entwickler eingeführt: „We’ve added Azure API Apps as a publishing target for the ASP.NET developer, so you can make use of concepts like Resource Groups and App Hosting Plans in the new Azure portal, right within Visual Studio,“ erläutert das Visual Studio Team.

Bisher befindet sich API Apps in der Preview-Phase und kann von Entwicklern dazu genutzt werden, ASP.NET-Projekte als API-Apps zu veröffentlichen; anschließend lässt sich in C#-Projekten über Add > Azure API App Client Code generieren, der auf der Struktur der ausgelieferten API-App basiert.

Im Video auf Channel 9 verrät Scott Hunter, wie Entwickler den neuen Dienst einsetzen können, um Cloud-APIs zu erstellen und zu nutzen. Außerdem zeigt er, wie sich APIs und Connectors als solider Baukasten dafür verwenden lassen, Integrated Web- und Mobile-Apps zu schreiben.

Aufmacherbild: Cloud computing von Shutterstock / Urheberrecht: optimarc

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -