Video zur BASTA! Spring 2015 Eröffnungs-Keynote – Windows 10 ein Kulturwandel?
Kommentare

Mit welchen Chancen und Herausforderungen können Entwickler rechnen, die unmittelbar von den rasanten Entwicklungen im Microsoft-Universum betroffen sind?

Und ist Windows 10 ein Kulturwandel? Genau diesen Fragen ging Mirko Schrempp, Redakteur des Windows Developer, zur Eröffnung der BASTA! Spring 2015 zusammen mit Jörg Neumann, Acando/Thinktecture AG, Oliver Sturm, DevExpress und Thomas Claudius Huber, Trivadis AG, in einer angeregten Diskussionsrunde nach. In einem Punkt sind sich alle drei einig: gerade die Open-Source-Bewegung ermöglicht es Entwicklern, die gesamte Bandbreite der IT zu bedienen, ohne auf die gewohnte Umgebung, Tools, oder gar Sprache verzichten zu müssen. Denn Microsoft habe nun endlich begriffen, dass Nutzer längst nicht nur Windows-Geräte nutzen, und dass es an der Zeit ist, sich breiter aufzustellen. Die schönste Nachricht für Entwickler laut Neumann: „Endlich gibt es wirklich etwas neues, einen neuen Scope“.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -