Visual Studio 2012 Color Theme Editor 2.0 macht die IDE bunter
Kommentare

Die zweite Version des Visual Studio 2012 Color Theme Editor ist erschienen. Hiermit kann man eigene Themes für Visual Studio 2012 erstellen. Dabei sind benutzerdefinierte Farben für Menüs, Toolbars,

Die zweite Version des Visual Studio 2012 Color Theme Editor ist erschienen. Hiermit kann man eigene Themes für Visual Studio 2012 erstellen. Dabei sind benutzerdefinierte Farben für Menüs, Toolbars, Tabs, Titlebars, den Text-Editor und andere Elemente der Microsoft-IDE möglich.

Man kann zwischen verschiedenen vordefinierten Themes auswählen und diese bearbeiten – darunter auch ein Theme im Stil von Visual Studio 2010 mit dem Namen Blue. Der verbesserte Color Picker erlaubt, die Farben des Themes zu verändern und im Vergleich zur Vorgängerversion lassen sich nun mehr Bereiche des Visual Studio UI anpassen.

Der Visual Studio 2012 Color Theme Editor 2.0 kann kostenlos in der Visual Studio Gallery heruntergeladen werden. Er eignet sich für Visual Studio 2012 Professional und höher.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -