Visual Studio Online: Sprint 72 ist fertig
Kommentare

Bekanntermaßen werden Updates für Microsofts Cloud-Entwicklungsumgebung Visual Studio Online nicht in Form großer Releases, sondern als regelmäßige Sprints ausgeliefert. Nun wurde Sprint 72 fertig

Bekanntermaßen werden Updates für Microsofts Cloud-Entwicklungsumgebung Visual Studio Online nicht in Form großer Releases, sondern als regelmäßige Sprints ausgeliefert. Nun wurde Sprint 72 fertig gestellt. Bis die Änderungen auf allen Accounts zu sehen sind, dürfte es allerdings noch einige Tage dauern.

Visual Studio Online Sprint 72 – das ist neu

Sprint 72 erweitert Visual Studio Online um keine allzu großen Neuerungen. Es wurden lediglich einige Änderungen an den „Test Artifacts as Work Items“ durchgeführt, die schon aus dem dritten Update für den Team Foundation Server 2013 bekannt sind. Darüber hinaus ist ein kleineres neues Feature enthalten, das ermöglicht, formatierte Query-Ergebnisse in das Clipboard zu kopieren.

Die meiste Zeit haben die Entwickler in letzter Zeit aber damit verbracht, die Probleme zu beheben, die vor einigen Monaten zum Ausfall von Visual Studio Online geführt hatten. So soll es schon bald einen neuen Lock Manager und ein neues Circuit Breaker Pattern geben. Mehr Informationen hierzu plant Brian Harry im kommenden Monat zu teilen.

Aufmacherbild: Sport Man Running. Runner sprinting training for marathon. von Shutterstock / Urheberrecht: lkoimages

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -