Visual Studio Online: Update bringt neue Kanban-Features
Kommentare

Das neue Update für Visual Studio Online zielt insbesondere auf Verbesserungen des Kanban-Boards ab und soll es Entwicklern außerdem erleichtern, mehr Nutzer in Test-Suites einzuteilen.

Laut Brian Harry, Microsofts Technical Fellow, werde es allerdings noch einige Tage dauern, bis das Upgrade auf alle SharePoint Online-Accounts ausgerollt wurde. Daher könne es sein, dass die Änderungen aktuell noch nicht für jeden ersichtlich sind.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick

Ab sofort sollen die Kanban-Boards in Sprint 78 mit einem überschaubareren Look daherkommen. So bekommen beispielsweise die Kanban-Karten einen weißen Hintergrund verpasst und sollen künftig außerdem größer ausfallen, als in der Vorgängerversion. Auch neue Anpassungsoptionen seien zu erwarten, darunter laut Aaron Bjork, Visual Studio Program Manager:

We’re laying the groundwork for more customization options on the cards, including adornments, additional fields and tags.

Darüber hinaus bekommen die Kanban-Boards neue Features spendiert, beispielsweise das Split-Columns-Feature, das es vereinfachen soll, Karten von einem Nutzer auf den anderen zu übertragen sowie den „New Item Button“, mit dem das Hinzufügen neuer Kanban-Karten verbessert werden soll. Diese sollen sich fortan zudem direkt bearbeiten lassen.

© Microsoft

© Microsoft

 

Entwicklern soll es ferner erleichtert werden, eine höhere Anzahl an Testern zu Test-Suites hinzuzufügen, indem dieser Prozess zum Teil automatisiert wird. Über das Dialogfenster lassen sich die Tester via Klick auswählen, die im Anschluss eine Mail mit entsprechendem Link des zugewiesenen Tests erhalten.

© Microsoft

© Microsoft

 

Einen vollständigen Überblick über alle weiteren Neuerungen finden Sie im Visual Studio Blog.

Aufmacherbild: Diamond von Shutterstock / Urheberrecht: Ailani Graphics

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -