Von einem geheimen Feature in PHP, dem Sencha Webinar und Web Fonts Trends
Kommentare

Zum Wochenabschluss findet ihr in den Random Web Bits ein „verstecktes“ Feature in PHP, Infos zum Sencha Webinar und die aktuellen Web Font Trends.
“Verstecktes” Feature in PHP
Während André

Zum Wochenabschluss findet ihr in den Random Web Bits ein „verstecktes“ Feature in PHP, Infos zum Sencha Webinar und die aktuellen Web Font Trends.

“Verstecktes” Feature in PHP

Während André Roaldseth mit Code arbeitete, der zwei verschiedene Instanzen der gleichen Klasse vergleichen sollte, hat er ein „verstecktes“ Feature in PHP entdeckt: Zwei Objektinstanzen der gleichen Klasse haben Zugriff auf die Private Properties und Methoden der jeweils anderen Instanz. Wenn ihr zwei Instanzen der gleichen Klasse vergleicht, vergleicht ihr also automatisch alle Prperties – auch die geschützten und privaten.

Webinar: Going Mobile mit Single Sign-on

Gut, mittlerweilse dürfte es bekannt sein, dass Webentwickler im Bereich Mobile durchaus ihre Daseinsberechtigung genießen – nicht zuletzt dank Lösungen wie Titanium, PhoneGap und Co. Besonders ein Unternehmen macht immer wieder auf sich aufmerksam, wenn es darum geht, mit Webtechnologien ins Mobile Netz zu finden: Sencha. Und genau das Unternehmen bietet jetzt am 26. März ein überaus interessantes Webinar an: Going Mobile: Creating a secure, scalable long-term strategy.  Es geht darin unter anderem um mobile Strategien Deployment und natürlich um Single Sign-on.

Web Fonts Trends

Seit @font-face eingeführt wurde, hat sich die Auswahl an Web Fonts jedes Jahr erhöht.  Doch was ist die richtige Wahl wenn es um Web Fonts geht? Jenn Lukas hat auf A List Apart einen Blogartikel veröffentlicht, in dem sie Web Font Trend Daten ausgewertet hat, die Aufschluss darüber geben, welche Typefaces gut im Web funktionieren und welche ausgelutscht sind.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -