Von MariaDB, Travis CI und AngularJS für Hipster
Kommentare

In der heutigen Ausgabe der Random Web-Bits findet ihr eine neue Version von MariaDB und erhaltet eine Einführung in Continuous Integration mit Travis CI. Das Beste jedoch folgt zum Schluss, denn für

In der heutigen Ausgabe der Random Web-Bits findet ihr eine neue Version von MariaDB und erhaltet eine Einführung in Continuous Integration mit Travis CI. Das Beste jedoch folgt zum Schluss, denn für alle Hipster unter uns haben wir ein AngularJS-Applikations-Boilerplate auf Lager, das es in sich hat.

MariaDB 10.0.11

Das Team hinter MariaDB hat mit Version 10.0.11 ein Release nachgelegt, das mit zahlreichen Bugfixes aufwartet. Darüber hinaus enthält es Updates für die Engines TokuDB, Spider, XtraDB und InnoDB und weitere interessante Kleinigkeiten, die man am en Detail in den Release Notes nachlesen kann.

Continuous Integration mit Travis CI

Continuous Integration ist mittlerweile deutlich mehr als ein Buzzword, und Travis CI ist eines der bekanntesten Werkzeuge aus diesem Umfeld. Dennoch scheuen nicht wenige die ersten Schritte mit dem Tool. Dass es eigentlich gar nicht so schwer ist, zeigt Michael Calkins in seinem Artikel PHP and Continuous Integration with Travis CI, in dem er den Leser Schritt für Schritt zum ersten Build führt.

AngularJS Boilerplate for Hipsters

Ein Application Boilerplate für AngularJS? Das klingt schon einmal nicht verkehrt. Doch wie könnte das für Hipster aussehen? Nun, Dmitry Mazuro hat sich dazu seine Gedanken gemacht und Angular hipster seed auf GitHub veröffentlicht. Die Markenzeichen (unter anderem): HTML wurde durch Jade ersetzt, CoffeeScript ersetzt dies elende JavaScript und Stylus ist ebenfalls als CSS-Präprozessor an Bord. Das ist es also, was Hipster mögen. Alle anderen können aber ebenfalls einen Blick riskieren.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -