Vorhang auf für den neuen Windows Developer!
Kommentare

Auf der Basta! Spring 2012 wurde gestern Abend der Vorhang gelüftet für den jüngsten Sprößling aus dem Hause S & S Media: Das Magazin Windows Developer wurde erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Auf der Basta! Spring 2012 wurde gestern Abend der Vorhang gelüftet für den jüngsten Sprößling aus dem Hause S & S Media: Das Magazin Windows Developer wurde erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Windows Developer ist der neue Name des dot.NET Magazins und setzt dessen bewährte Tradition fort. Dabei wurde in Anbetracht der neuesten Technologie-Entwicklungen das Themenspektrum deutlich erweitert und schließt Schwerpunkte wie Windows 8, Windows Phone, Windows Azure und die ganze Bandbreite der aktuellen Web-, Phone- und Tablet-Entwicklung mit ein. Windows Developer begleitet damit kritisch und praxisorientiert den Paradigmenwechsel, der sich derzeit in den System- und Device-übergreifenden Veränderungen am Markt zeigt.

Windows Developer informiert umfassend und herstellerneutral über die neuen Trends und Möglichkeiten der Software- und Systementwicklung rund um Microsoft-Technologien. Professionelle Entwickler und IT-Entscheider erhalten genau die Informationen, die sie für den erfolgreichen Einsatz von Enterprise-orientierten Lösungen im Microsoft-Umfeld benötigen. Die Themenpalette reicht von den aktuellen .NET-Programmiersprachen (C#, F#, VB.NET etc.) über Web Development mit HTML5, JavaScript und ASP.NET sowie Visual Studio, TFS, SQL-Datenbanken und Web-Services- und E-Business-Technologien. Dabei wird der Bogen von der einfachen App bis hin zu skalierbaren Architektur- und Designkonzepten für Desktop, Cloud und Mobile-Lösungen gespannt.

Die Ausgabe 4.2012 von Windows Developer ist ab sofort im Fachhandel und an den Kiosks erhältlich. Schwerpunkt der Ausgabe ist die Entwicklung von Oberflächen gemäß dem neuen Metro-Design.

Aus dem Inhalt:

  • Gestatten, WinRT. Das API für die Zukunft von Windows. von Rainer Stropek
  • How-to: become fast and fluid. Möglichkeiten von Metro Style Apps. von Roman Schacherl
  • Erschaffe eine neue Welt. Erste Schritte mit WinRT. von Gregor Biswanger
  • Zu neuen Ufern. C++-Anwendungen schrittweise nach .NET/WPF migrieren. von Frank Neumann und Daniel Pullwitt
  • Kinectologie. Erste Schritte mit Kinect. von Tam Hanna
  • EAI und EDI in der Cloud. Ausblick auf Azure Service Bus. von Manfred Steyer

Begleiten Sie Windows Developer auch auf der Webseite www.windowsdeveloper.de und auf Twitter unter: @win_developer.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -