Advent, Advent… Die erste Woche
Kommentare

Alle Jahre wieder warten die verschiedensten Adventskalender darauf, von in vorweihnachtliche Stimmung versetzte Menschen geplündert zu werden. Viele sind vollgestopft mit Schokolade, einige auch mit

Alle Jahre wieder warten die verschiedensten Adventskalender darauf, von in vorweihnachtliche Stimmung versetzte Menschen geplündert zu werden. Viele sind vollgestopft mit Schokolade, einige auch mit praktischem Wissen – was eigentlich auch viel gesünder ist. Hier eine Zusammenfassung der Themen der ersten Woche.

PHP Advent

Die Amis stehen bekanntermaßen immer etwas später auf – daher gibt es in dieser Zusammenfassung zunächst nur zwei Artikel aus dem PHP Advent:

Im ersten Türchen hat Anthony Gentile über das wichtige Thema Localization geschrieben. When creating a web site, it is important to consider the audience. Recht hat er! In seinem Artikel geht er auf das Encoding ein und liefert ein umfangreiches Codebeispiel zur Thematik.

Hinter Türchen Nummer Zwei findet sich ein Artikel über First-Class APIs von – man möge uns eventuelle Rechtschreibfehler verzeihen – Helgi Pormar Porbjörnsson. Er beschreibt darin eine generelle Problematik: APIs should be first class citizens of the Web.

Der Webkrauts-Adventskalender

Beinahe schon eine feste Institution: der Webkrauts-Adventskalender. Mittlerweile im sechsten Jahr angekommen, warten bereits drei interessante Artikel auf die Leserschaft.

Am ersten Dezember hat Nils Pooker eines seiner Lieblingsthemen aufgegriffen; eines, das leider bei vielen deutlich zu kurz kommt. Es geht darum, gut vorbereitet in Kundengespräche zu gehen. Ein Thema, von dem man nur profitieren kann.

Im zweiten Türchen verbarg sich ein Artikel über Reset-Stylesheets von Dirk Jesse. Wer Dirk und seinen Background kennt, der weiß bereits jetzt, worauf er sich freuen kann. Ausführlich bespricht er zwei Vertreter dieser Gattung und kommt zu dem Schluss, dass Reset-Stylesheets ganz sicher nicht böse seien.

Am heutigen Freitag gab es dann ein Schmankerl für alle, die wissen wollen, wo sie stehen. Mit Geolocation: und dein Browser weiß, wo du bist liefert Manuel Bieh einen schönen Einstieg in das Geolocation API des W3C – Codebeispiele inklusive.

.und der Bonus: ein Abo des PHP Magazins

Mächtig viel Wissen in der Vorweihnachtszeit. Dabei sind wir gerade einmal in der ersten Woche. Wer noch viel mehr praxisorientierte Artikel lesen möchte, sollte nächste Woche wieder hier vorbeischauen – und heute noch unbedingt einen Zwischenstopp im Adventskalender des PHP Forums einlegen. Dort gibt es heute nämlich ein Jahresabo des PHP Magazin zu gewinnen; geballtes Wissen über das ganze Jahr verteilt.

Jetzt bleibt uns nichts weiter, als Sie mit den vielen Artikeln in ein hoffentlich ruhiges und besinnliches Advents-Wochenende zu entlassen. Erholen Sie sich gut!

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -