Edge schnellster Browser unter Windows 10?

Microsoft Edge hängt Chrome und Safari auf Windows 10 ab
Kommentare

Nachdem Microsoft jahrelang für die schlechte Performance des Internet Explorers kritisiert wurde, scheint es nun, als hätten die Entwickler mit dem Edge-Browser den großen Wurf gelandet. In Geschwindigkeitstests soll Edge sowohl Chrome als auch Safari in JavaScript-Benchmarks weit hinter sich lassen.

Auf dem Windows-Blog verkündete Windows-Insider-Chef Gabe Aul die überraschenden Testergebnisse des Browsers. Demnach hat Edge die Browser-Konkurrenten Chrome und Safari leistungsmäßig weit übertroffen – und das in einem Testverfahren, mit dem auch Apple und Google ihre Browser testen.

Microsoft Edge lässt Konkurrenz hinter sich

Der Windows-10-Browser wurde mit den Benchmark-Verfahren Google Octane, Apple JetStream und WebKit Sunspider getestet. Die Ergebnisse sind dabei ziemlich eindeutig:

On WebKit Sunspider, Edge is 112% faster than Chrome

On Google Octane, Edge is 11% faster than Chrome

On Apple JetStream, Edge is 37% faster than Chrome

Besonders das Testergebnis mit Sunspider zeigt ein imposantes Ergebnis: Edge soll 112 Prozent schneller als Chrome. Im Vergleich zum vorherigen Build 10166 ist Edge im aktuellen Build 10240 sogar nochmals 1,4-mal schneller. Vergleicht man die neueste Edge-Version mit der neuesten Chrome-Version zeigt sich laut Camden Krupala von Neowin, dass Edge in puncto JavaScript-Performance 2,57-mal schneller als Chrome ist. Gabe Aul zeigte sich erwartungsgemäß von diesen Ergebnissen begeistert: „We’re really pleased with those performance gains […].“

Edge schnellster Browser für Windows 10?

Allerdings zeigen sich nicht durchweg positive Ergebnisse für Microsoft Edge: Ghack.net testete die Performance verschiedener Browser in der neuesten Windows-10-Version mit anderen Benchmark-Verfahren und musste feststellen, dass Edge nicht überall die Nummer eins ist. Gerade Edges Performance im Peacekeeper-Benchmark zeigte sich im Vergleich zu Mozilla Firefox Stable als sehr schwach:

Microsoft has been right that Edge performs better than Chrome in the browser’s the company selected for comparison. It did not perform as well in others though and here it is Peacekeeper more than any other benchmark where it performs badly.

Ist Edge also der schnellste Browser für Windows 10? Die Ergebnisse zeigen, dass das Microsoft-Entwicklerteam die Performance seines Browsers stark verbessert hat. Dennoch kann Edge in den Benchmark-Tests nicht alle anderen Browser schlagen, weshalb die Antwort auf die Frage also „Nein“ lauten muss. Im Vergleich mit Chrome und Safari hat Edge allerdings die Nase vorne. Bedenkt man, dass Geschwindigkeit eine große Rolle bei der Auswahl von Browsern spielt, könnte Microsoft Edge ein ernstzunehmender Konkurrent für Chrome und Safari werden – und für Windows 10 zur Zeit fast alternativlos.

 

Aufmacherbild: High speed internet connection concept von Shutterstock / Urheberrecht: Sashkin

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -