Case Study: Elasticsearch im E-Commerce
Kommentare

Die Performance der Suchfunktionalität auf Websites kann essenziell sein für das Wohl oder Weh eines Projekts – erst recht, wenn es um das Thema E-Commerce geht. Welche Ergebnisse sich erzielen lassen, zeigt eine beeindruckende Case Study von Yatego, die mit Elasticsearch die Geschwindigkeit ihrer Suche um den Faktor 100 beschleunigen konnten.

Die Ausgangslage spricht schon einmal für sich: Yatego ist eine Online-Shoppingmall, die 5 Millionen Produkte in 16 Millionen Produktvarianten von 10.000 Händlern hostet und sich auf den deutschsprachigen Raum konzentriert.

Bis vor einiger Zeit hatte man die Suche mit der MySQL-Text-Suche realisiert. Thorsten Rinne, Engineering Team Lead bei Yatego, erklärt die offensichtlichen Benefits des Umstiegs anhand eines einfachen Beispiels: Habe man mit der alten Suche nach dem Wort „schwarz“ gesucht, habe die Abfrage dank der komplizierten Infrastruktur und der zahlreichen Transformationen und Kombinationen der Daten bis zu 45 Sekunden warten müssen – mit Elasticsearch erziele man die Ergebnisse jetzt in 15 Millisekunden.

Doch das sei nicht der einzige Vorteil. Hinzu kämen 9 Millionen Real-time-Updates jeden Tag, sowie ein wesentlich schnelleres Deployment neuer Features:

When we deploy a new feature, it only takes 45 seconds because of the schema-less implementation of Elasticsearch. We can add new features very fast without having big updates on the MySQL database. Before Elasticsearch, it took up to 10 minutes to deploy because the infrastructure wasn’t perfectly optimized.

Einen tieferen Einblick bietet die Case Study von Elasticsearch und Yatego, sowie das Titelthema aus dem PHP Magazin 1.14: Elasticsearch – Echtzeitsuche und –analyse.

Aufmacherbild: Education concept: pixelated words Case Study on digital background von Shutterstock / Urheberrecht: Maksim Kabakou

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -