Code Club World: Webentwicklung für Kinder auf der Geek Site of the Week
Kommentare

Der Code Club UK hat ein großartiges Projekt auf die Beine gestellt, in dem weltweit Kindern zwischen neun und elf Jahren das Coden in HTML, CSS und später sogar Python beigebracht werden soll. Damit

Der Code Club UK hat ein großartiges Projekt auf die Beine gestellt, in dem weltweit Kindern zwischen neun und elf Jahren das Coden in HTML, CSS und später sogar Python beigebracht werden soll. Damit will man den Nachwuchs für die eigenen Beiträge im WWW vorbereiten. Um einen einheitlichen und möglichst optimalen Lehrplan zu bieten, wird derselbe auf GitHub in gemeinsamer Arbeit vorangetrieben. Dort werden auch Übersetzungen ausgearbeitet; bisher existieren schon Werke auf Englisch, Deutsch, Norwegisch, Ukrainisch, brasilianischem Portugiesisch und Niederländisch, wobei die deutsche Übersetzung für die fortgeschrittenen Kurse noch ausgebaut werden sollte. 

Die Lektionen wurden nämlich untergliedert in vier Kurse zu je einem halben Jahr, in denen die Kinder peu à peu in die Programmierung im Allgemeinen eingeführt werden. Zu Beginn des zweiten Jahres lernen sie HTML und CSS und im vierten Halbjahr Python. Wer dabei die Lehre übernimmt, wird von den Freiwilligen untereinander ausgemacht. Es bietet eine Lösung für Leute, die zwar die Räumlichkeiten, aber nicht die Lehrer bieten, oder umgekehrt. Um seine Bereitschaft zur Teilnahme zu erklären, kann jeder sich registrieren und auf der Weltkarte eintragen und Infos hinterlassen. So haben sich in Großbritannien schon über 800 Clubs zusammengeschlossen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -