Cross-Browser-Debuggen mit Firefox Tools Adaptor
Kommentare

Apps zu entwickeln, die auf verschiedenen Devices und mit verschiedenen Browsern funktionieren, kann schnell zum Albtraum der Entwickler werden – vor allem, wenn es darum geht, die App zu testen oder

Apps zu entwickeln, die auf verschiedenen Devices und mit verschiedenen Browsern funktionieren, kann schnell zum Albtraum der Entwickler werden – vor allem, wenn es darum geht, die App zu testen oder zu debuggen. Bisher gab es keine Möglichkeit, eine App mit nur einem Tool in der Desktop, Android und iOS-Version zu debuggen. Daher stellten Dave Camp, Robert Nyman und Chris Heilmann nun ein experimentelles Firefox Add-On, den Firefox Tools Adaptor, vor, das die Firefox Developer Tools mit anderen Browser Engines verbindet, um ein Cross-Browser-Debuggen zu ermöglichen.

Chrome für Android und iOS-Safari mit Firefox Tools Adaptor debuggen

Jeder Entwickler weiß, dass nichts über Tests direkt auf den entsprechenden Geräten geht. Aber verschiedene Browser und Betriebssysteme manuell zu testen, kann sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, zumal die Developer Tools der Geräte oft unhandlich und vor allem Vendor-spezifisch sind.

Apps für verschiedene Browser und Plattformen zu entwickeln heißt auch, dass man sich mit vielen verschiedenen Developer Tools auseinandersetzen muss, was für viele Entwickler ebenfalls mühsam sein kann.

Daher soll mit dem Firefox Tools Adaptor die Möglichkeit geschaffen werden, unabhängig von Plattform und Browser-Engine herauszufinden, wo die App fehlerhaft ist – und das alles vom Desktop aus, ohne mit mehreren Geräten hantieren zu müssen.

Funktionsweise des Firefox Add-Ons

Um den Firefox Tool Adaptor nutzen zu können, ist die Installation des Add-Ons für Firefox Nightly notwendig. Firefox Tools Adaptor lässt sich anschließend über einen Button in der Toolbar öffnen (zum Beispiel für das Debuggen von Chrome) oder über das Öffnen der WebIDE (zum Beispiel Chrome für Android oder iOS-Safari). Einen detaillierteren Einblick in die Funktionsweise des Firefox Tools Adaptors bietet dieses Video:

Das Firefox Add-On nutzt einige der Tools, die für das Debuggen von Firefox OS und Firefox für Android entwickelt wurden. Dazu gehören etwa der Inspector, Debugger und die Konsole. Es ist zudem eine neue Implementierung des Firefox Developer Tools Protocol und wird daher intern von den Firefox Developer Tools genutzt.

Derzeit ist Firefox Tools Adaptor nur ein Preview-Release und soll in den nächsten Monaten aktiv weiterentwickelt werden. Dafür setzen die Entwickler insbesondere auf das Feedback der Community. Der Code sowie Beispiele zur Nutzung finden sich auf GitHub

Aufmacherbild: virus bug in program code von Shutterstock / Urheberrecht: pixeldreams.eu

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -