Das Beste aus Twitter und Facebook auf WordPress.com
Kommentare

Zugegeben, Facebooks Like-Button ist quasi wir geschaffen für Blogs; es war also abzusehen, dass ein ähnliches Feature früher oder später von Matts Truppe adaptiert werden würde. Doch eine Art von

Zugegeben, Facebooks Like-Button ist quasi wir geschaffen für Blogs; es war also abzusehen, dass ein ähnliches Feature früher oder später von Matts Truppe adaptiert werden würde. Doch eine Art von Retweet auf Blog-Ebene?

Have you ever come across a blog post that you enjoyed so much you wanted to easily share it with the readers of your own blog? Sure, you can copy and paste the link and perhaps even a snippet of text with your own comments, but overall it’s not a particularly enjoyable experience. We wanted to change this and make sharing other posts with your readers as easy as posting to your blog.Andy Peatling, 2010

So gesehen ist das neue Reblog-Feature auf WordPress.com nur ein logischer Schritt. Gefällt einem ein Artikel, drückt man einfach einen Button und erstellt damit automatisch eine Vorschau zum Artikel. Inklusive Link und Thumbnails, sollten Bilder enthalten sein. Das Ganze kann dann noch mit eigenen Kommentaren versehen werden und wird anschließend in der Liste Posts I Like gespeicherrt.

Aktuell ist dieses Feature nur auf WordPress.com verfügbar. Auf Fragen, ob man dieses Like-System auch für normale WordPress-Installationen nutzen könnte, wurde bisher nicht reagiert. Noch scheint man keine Pläne zu haben, Facebooks Like Konkurrenz zu machen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -