Das Twitter-API und die Ressourcen
Kommentare

Twitter-affine Entwickler dürften spätestens seit der Einführung der Web Intents wieder Spaß am Entwickeln mit dem Twitter-API haben. Doch nutzt man eigentlich die richtigen Ressourcen? Und hat man

Twitter-affine Entwickler dürften spätestens seit der Einführung der Web Intents wieder Spaß am Entwickeln mit dem Twitter-API haben. Doch nutzt man eigentlich die richtigen Ressourcen? Und hat man sich schon auf den Abschied der Trends eingestellt?

Adios, Trends. Hallo Trends!

Die Trends der Suche, wie wir sie kennen, sind Geschichte. Adios, search.twitter.com/trends. Dafür erleben die Trends ein Revival – und zwar dort, wo sie hingehören: bei api.twitter.com/1/. Am 12. April wird umgestellt; bis dahin sollte man seine Skripte angepasst haben.

Richtige Ressourcen sollst Du nutzen!

Matt Harris,hat sich beschwert. Na ja, nicht direkt beschwert; eher darauf hingewiesen, dass viele Entwickler die falschen Ressourcen nutzen. Daher haben wir keine Kosten und Mühen gescheut, um die richtigen Ressourcen in eine vernünftige Darstellung zu pressen. Happy Coding!

Ressource URL
Die korrekte Ressource sollst Du nutzen!
REST API http://api.twitter.com/1/….RESOURCE
OAuth http://api.twitter.com/oauth/….RESOURCE
Streaming (Track) http://stream.twitter.com/1/….RESOURCE
Userstreams http://userstream.twitter.com/2/user.json
Sitestreams Beta http://sitestream.twitter.com/2b/site.json
Search http://search.twitter.com/search.json
Tweet Button http://platform.twitter.com/widgets.js
Web Intents http://platform.twitter.com/widgets.js
@anywhere http://platform.twitter.com/anywhere.js
Web Widgets http://widgets.twimg.com/j/2/widget.js
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -