Drupal startet mit eigenem Online-Magazin durch
Kommentare

Drupal befindet sich auch in Deutschland im Aufwind. Grund genug, um mit einem eigenen Online-Magazin bedacht zu werden und dem CMS zu noch mehr
Aufsehen zu verhelfen.

Mehr zu Drupal?

Der Workshop

Drupal befindet sich auch in Deutschland im Aufwind. Grund genug, um mit einem eigenen Online-Magazin bedacht zu werden und dem CMS zu noch mehr Aufsehen zu verhelfen.

Mehr zu Drupal?

PHP User Vol. 5

Der Workshop Workflows in Drupal als Titelstory im PHP User Vol. 5. Alle drei Monate frisch am Kiosk! Zur jeweils aktuellen Ausgabe geht es hier.

Hinter dem Drupal Magazin, das sich im Moment noch im Alpha-Status befindet, steht Meinolf Droste, Autor einiger Drupal-Artikel im PHP User und Inhaber einer Agentur, die sich auf Lösungen mit Drupal spezialisiert hat.

Aufgeteilt in die Bereiche Topstories, Editorial, News, Trends und dem Modul Spotlight, in dem interessante Module vorgestellt werden sollen, möchte das Projekt eine möglichst große Zielgruppe ansprechen. Hinzu kommt der Bereich Tipps und Tricks, in dem Snippets und Ansätze präsentiert werden, mit denen man sich die Arbeit mit Drupal erleichtern kann. Als Zielgruppe betrachten wir nicht nur diejenigen, die Drupal schon einsetzen, sondern auch insbesondere alle die von Drupal vielleicht nur mal am Rande gehört haben, so Droste.

Ein weiteres Ziel ist es, nicht nur über Drupal selbst, sondern auch über die Menschen und Projekte dahinter zu berichten, die direkt oder indirekt eine wichtige Rolle für das Open-Source-CMS spielen.

Bisher wurden die Artikel aus dem Firmen-Blog ins Archiv des Magazins übernommen. Einige Artikel wurden dabei überarbeitet und aktualisiert, bei anderen steht das noch aus. Auch wenn noch nicht alle Bereiche vollständig eingepflegt sind, dürfte es sich lohnen, die Seite im Auge zu behalten.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -