Drupal + WINCACHE = Bessere Performance
Kommentare

In seinem Blog auf der Official Microsoft IIS Site stellt Don Roman eine Möglichkeit vor, wie man seiner
Drupal-Installation mit WINCACHE user cache auf Windows-Systemen Beine macht.

Nach der Installation

In seinem Blog auf der Official Microsoft IIS Site stellt Don Roman eine Möglichkeit vor, wie man seiner Drupal-Installation mit WINCACHE user cache auf Windows-Systemen Beine macht.

Nach der Installation des Moduls muss lediglich die Konfiguration angepasst und der Server neu gestartet werden – schon kann man die mit dem Modul ausgelieferte Datei wincache.php aufrufen, und das Ergebnis in Augenschein nehmen.

Alles was dazu benötigt wird ist WINCACHE 1.1.0 oder höher, eine funktionierende Drupal-Installation sowie den aktuellsten Nightly Build der Drupal-Extension CacheRouter. Wer aktuelle Versionen des CacheRouter verwenden möchte, muss lediglich die Datei wincache.php_.txt herunterladen und die Zeile

class wincacheCacheRouterEngine extends CacheRouterEngine {  

mit der folgenden ersetzen:

class wincacheCache extends Cache {  

Damit kann das in Version 1.1.0 neu eingeführte User Cache, in dem Variablen im User-Cache gespeichert und weiterverwendet werden können, auch mit Drupal genutzt werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -