Erste Beta von WordPress 3.1
Kommentare

Nun ist es also so weit: mit elf Tagen Verspätung hat Jane Wells die Veröffentlichung von WordPress 3.1 Beta 1 bekannt gegeben. Besonders eindringlich wird dieses Mal darauf hingewiesen, dass die Beta

Nun ist es also so weit: mit elf Tagen Verspätung hat Jane Wells die Veröffentlichung von WordPress 3.1 Beta 1 bekannt gegeben. Besonders eindringlich wird dieses Mal darauf hingewiesen, dass die Beta nicht für den produktiven Einsatz gedacht ist.

There are also some known issues: things that aren’t *quite* finished, but that weren’t worth holding up the beta release. They will be fixed before 3.1 is released for general use. Note that as things get fixed, the beta release will update nightly.Jane Wells, 2010

Besonders hervorzuheben ist ein Fatal Error, der auftritt, wenn ein Theme oder ein Plug-in irgendeine Art von Fehler produziert. Aktuell werden die Conditional Tags geprüft, bevor der entsprechende Query zusammengesetzt wird; und genau da sitzt der Knackpunkt: In 3.0, they silently failed and always returned false. In 3.1 Beta 1, this is throwing a fatal error. This will be handled in the final release (.).

Doch genug von den unschönen Dingen – widmen wir uns lieber den Neuerungen: Da wären unter anderem die Artikelvorlagen, die interne Verlinkung, die überarbeitete Theme-Suche sowie jede Menge neuer AJAX-Features im Admin-Bereich. Außerdem ist natürlich die Admin Bar mit von der Partie, mit der man auch vom Frontend aus mit nur einem Klick alle wichtigen Funktionen des Backends nutzen kann.

WordPress 3.1 Beta 1 kann ab sofort heruntergeladen werden (.zip, 3.0 MB). Wie üblich gilt natürlich auch bei diesem Release: Wer Fehler findet, sollte sie im WordPress Trac melden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -