Firefox Developer Edition 38 erhält 64-Bit-Builds für Windows
Kommentare

Als im November letzten Jahres pünktlich zum zehnten Geburtstag von Firefox die Firefox Developer Edition erschien, gab es bereits Pläne, den Entwickler-Browser auch in 64-Bit-Builds herauszubringen.

Nachdem es für OSX und Linux bereits den 64-Bit-Support gab, erhält nun auch Windows mit der neuen Version, Firefox Developer Edition 38, eine 64-Bit-Version. Dazu gibt es auch einige neue Features, die Dave Camp und Jason Weathersby im Mozilla-Entwickler-Blog vorgestellt haben.

64-Bit-Support sorgt für mehr Performance

Der 64-Bit-Support in der Firefox Developer Edition bringt zahlreiche Vorteile mit sich. So können nun größere Applikationen ausgeführt und dadurch dem User zum Desktop gleichwertige App-Experiences im Browser zur Verfügung gestellt werden. Das gilt insbesondere für nativ-ähnliche Browser-basierte Spiele, die zu asm.js geportet werden – was zum Beispiel bei vielen mit der gerade in Version 4.7 erschienenen Unreal Engine erstellen Games der Fall ist.

Gleichzeitig sorgt der neue 64-Bit-Support auch für eine bessere Performance des Firefox; einerseits, weil auf neue Hardware-Register zugegriffen werden kann, andererseits, weil die Ausführung von JavaScript-Code beschleunigt wird.

Neue Features in Firefox Developer Edition 38

Neben dem 64-Bit-Support für Windows bringt Firefox Developer Edition 38 auch einige neue Features und zahlreiche weitere Verbesserungen mit sich. Dazu gehören beispielsweise viele Fixes für langbestehende Probleme mit WebRTC; beispielsweise unterstützt WebRTC nun das Hinzufügen mehrerer Mediastreams zur selben mozRTCPeerConnection innerhalb einer WebRTC-Unterhaltung. Zudem verlangt WebRTC ab Firefox 38 nun den Einsatz von Perfect-Forward-Secrecy-Suites.

Zu den neuen Features gehören auch das BroadcastChannel API, der Support von KeyboardEvent.code sowie das Filtern von XMLHttpRequests im Konsolen-Logging. Alle Neuerungen sind in den Release Notes der neuen Firefox-Developer-Edition-Version übersichtlich zusammengefasst; sie steht auf der Mozilla-Website zum Download zur Verfügung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -