Händeschütteln mit LinkedIn
Kommentare

Der Markt der Business-Netzwerke ist im Moment zweigeteilt. Die Kontrahenten: LinkedIn und Xing. Für ersteres hat Pascal Opitz nun ein kleines How-to veröffentlicht, in dem er erklärt, wie man mit dem

Der Markt der Business-Netzwerke ist im Moment zweigeteilt. Die Kontrahenten: LinkedIn und Xing. Für ersteres hat Pascal Opitz nun ein kleines How-to veröffentlicht, in dem er erklärt, wie man mit dem Zend Framework den aktuellen Status des angefragten Users auslesen kann.

In seinem Beispiel bedient er sich des Zend Frameworks 1.10 und des LinkedIn-APIs. Mit Hilfe der Komponente Zend_Oauth. In zwei kurzen Listings ist dann das Thema auch abgehakt – ein großes Geheimnis fehlt ebenso wie weitreichende Erklärungen. Das komplette Beispiel findet man im Artikel Linkedin and Zend_Oauth auf Content with Style.

Wer es etwas ausführlicher möchte, der sollte sich dem Titelthema des PHP Magazins 4.2010 widmen: Vernetzt von Konstantin Guericke widmet sich einem Einstieg in das LinkedIn-API und stellt dessen Funktionsweise in einem ausführlichen Beispiel vor.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -