Hello me auf Facebook
Kommentare

Facebook macht sich auf, die Größe im Netz zu werden. Ein hehres Ziel, dass natürlich Schnittstellen benötigt, die es Usern möglichst einfach macht, sich mit Facebook „in Verbindung“ zu setzen. Emran

Facebook macht sich auf, die Größe im Netz zu werden. Ein hehres Ziel, dass natürlich Schnittstellen benötigt, die es Usern möglichst einfach macht, sich mit Facebook „in Verbindung“ zu setzen. Emran Hasan hat sich ein wenig mit dem Facebook PHP SDK beschäftigt und teilt seine Erfahrungen nun mit der Community.

Facebook PHP SDK
Download-Seite (GitHub)

In seinem Artikel Quick start on ne Facebook PHP SDK führt Emran die Leser in drei Schritten zur ersten kleinen Facebook-Applikation, deren Aufgabe es ist, den Besucher zu begrüßen und ihm anzuzeigen, wann er zuletzt sein Profil aktualisiert hat. Das ist zwar kein Hexenwerk, zeigt aber eindrucksvoll, wie schnell man zu sichtbaren Ergebnissen kommen kann. Außerdem erklärt er einen kleinen JavaScript-Kniff, mit dem man es umgehen kann, den Authentifizierungsdialog inklusive vollständigem Facebook-UI beim ersten Aufruf der Applikation im IFrame angezeigt zu bekommen.

Als Bonus gibt Emran seinen Lesern noch eine CodeIgniter-Version mit auf den Weg, die sich aufgrund einiger Eigenheiten des Frameworks von dem Standard-Beispiel unterscheidet.

Die Schlussfolgerung liegt nahe: ein kleiner Schritt für Entwickler, aber ein großer Schritt für Facebook. Je niedriger die Einstiegshürden, desto leichter dürfte es dem Unternehmen aus Palo Alto fallen, seine ohnehin schon starke Position auf dem Markt zu festigen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -