Interoperabilitäts-Updates für den Internet Explorer in neuem Windows-10-Vorschau-Build
Kommentare

Lange hat Microsoft daran gearbeitet, mit dem Internet Explorer zu anderen modernen Browsern aufzuschließen, nun scheint es, als würde man mit der neuen Internet-Explorer-Version endlich einen großen Schritt in diese Richtung machen.

In einem kürzlich ausgegebenen neuen Windows-10-Vorschau-Build erhält der Internet Explorer zahlreiche signifikante Interoperabilitäts-Updates sowie neue Plattform-Features und eine neue Architektur, um Interoperabilität und Kompatibilität voranzutreiben.

Internet Explorer erhält Edge-Dokument-Modus

Im August 2013 verkündete Microsoft, dass ab Internet Explorer 11 der Dokument-Modus nicht länger unterstützt wird. Stattdessen wird ein neuer Edge-Dokument-Modus eingeführt, der die Interoperabilitäts-Strategie von Windows Phone 8.1 auf Windows 10 übertragen werden soll.

Zukünftig sollen Internetseiten mit der neuen Edge-Modus-Plattform gerendert werden; derzeit wird der neue Modus für eine geringe Prozentzahl von Windows-Insider-Nutzern aktiviert um wichtiges Feedback für die Weiterentwicklung des Modus zu erhalten.

Neue Features des Edge-Modus

Mit dem neuen Edge-Modus gibt es auch einige neue Features, die sich derzeit noch in einem frühen Entwicklungsstadium befinden. Dazu gehört zum Beispiel CSS Preserve-3D, mit dem CSS Transforms mehrere Elemente zu einer 3D-Szene zusammenstellen kann, anstatt sie flach aneinander zu drücken.

Content Security Police 1.0 definiert, von wo Seiten-Ressourcen wie JavaScript, CSS oder Plug-ins geladen werden dürfen, wodurch die Injektion von bösartigem Content in die Seite besser verhindert werden soll.

Ebenso werden dem Internet-Explorer neue ECMAScript-6-Sprach-Features wie zum Beispiel Classes, Promises, Iterators, Symbols oder Proxies hinzugefügt. Weitere Features, die der neue Edge-Modus beinhaltet, umfassen beispielsweise CSS Interaction Media Queries (Level 4), Gamepad API, WAV Audio und Selection APIIm Internet-Explorer-Blog stellt Jacob Rossi die Änderungen am Internet Explorer ausführlicher vor.

Aufmacherbild: Signpost to the Edge, Alderley Edge von Shutterstock / Urheberrecht: Gareth Lent

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -