Kollaborative Dokumentenerstellung mit Hackpad
Kommentare

Wer kennt es nicht: Wenn zu Mehreren an einem Dokument gearbeitet wird, kann es leicht passieren, dass nicht mehr nachzuvollziehen ist, wer was geschrieben bzw. wer welche Änderungen vorgenommen hat.

Wer kennt es nicht: Wenn zu Mehreren an einem Dokument gearbeitet wird, kann es leicht passieren, dass nicht mehr nachzuvollziehen ist, wer was geschrieben bzw. wer welche Änderungen vorgenommen hat. Das Tool Hackpad sorgt für Ordnung: Es markiert übersichtlich und eindeutig die Autorenschaft einzelner Passagen – in Echtzeit. Des Weiteren bietet Hackpad zahlreiche Komfortfunktionen: So werden unter anderem die Autoren über alle vorgenommenen Änderungen automatisch per E-Mail informiert, jedes Pad erhält ein automatisch generiertes Inhaltsverzeichnis und das Einbetten von Soundcloud- und YouTube-Inhalten geschieht bequem über das Einfügen eines URL.

Auf der Projektseite kann Hackpad – in reduziertem Umfang – direkt ausprobiert werden. Das Testen ist 30 Tage kostenlos.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -