Lecker Kuchen mit den Google Chart Tools
Kommentare

Torten- und Balkendiagramme sind ein beliebtes Mittel, um vor allem der Managementebene mit Hilfe von bunten Bildchen begreiflich zu machen, was die vielen Zahlen aus den komplizierten Tools und Auswertungen

Torten- und Balkendiagramme sind ein beliebtes Mittel, um vor allem der Managementebene mit Hilfe von bunten Bildchen begreiflich zu machen, was die vielen Zahlen aus den komplizierten Tools und Auswertungen eigentlich zu bedeuten haben. Fürs Web gibt es verschiedene Frameworks, mit denen sich solche Visualisierungen realisieren lassen; unter anderem auch von Google.

Auf Nettuts+ stellt Pablo Pastor die beiden Bestandteile der Google Chart Tools vor: das Google Chart API und das Google Visualization API. Während sich mit Ersterem schnell und unkompliziert Diagramme als Bild ausliefern lassen, kann man mit dem Visualization API schnell schicke Ergebnisse erzielen.

Abb. 1: Eine der möglichen Aufbereitungen mit den Google Chart Tools

Genau darauf konzentriert sich Pablos Tutorial Easy Graphs with Google Chart Tools. In aller Ausführlichkeit geht er auf die Visualisierung der Daten und die Einführung in Events ein. Wer also vor dem Problem steht, Daten veranschaulichen zu müssen, sollte einmal einen Blick riskieren.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -