Außerdem: Edge-Debugger für Visual Studio Code

Microsoft Edge Diagnostics Adapter verfügbar
Kommentare

Seit kurzem ist der Edge Diagnostics Adapter verfügbar, der Microsoft Edge auch für Tools außerhalb des Browsers öffnen soll. Unter anderem soll damit das Debuggen von Seiten in Edge mit Werkzeugen wie Sublime Text und Sublime Web Inspector möglich sein. Daneben steht ab sofort ein Edge-Debugger für Visual Studio Code bereit.

Der Edge Diagnostics Adapter stellt einen Chrome-Debugging-Endpoint bereit, der in die laufende Instanz von Edge integriert ist, und kann direkt gestartet werden – d.h. ohne Neustart oder Command-Line-Flag. Das Edge-Team hierzu:

This makes debugging in Edge with your existing editor or other tools a smooth experience, as tools can connect right they’re needed, without interfering with application state.

Microsoft arbeitet bereits seit einer ganzen Weile daran, Optimierungen an den Developer-Tools umzusetzen, um die Debugging-Prozesse zu vereinfachen und effizienter zu machen. Im vergangenen Jahrzehnt haben sich die Anforderungen an die Web-Entwicklung stark verändert, anstelle von simplen Dokumenten gibt es heute Echtzeit-Anwendungen auf unterschiedlichsten Geräten. Aus diesem Grund ist es mittlerweile gang und gäbe für Entwickler, eine Kombination aus verschiedenen Tools zu nutzen, darunter Editoren/IDEs, Command-Line-Tools und In-Browser-Developer-Tools. Im Zuge der Neuerungen soll der Zugriff auf ergänzende Tools nun erleichtert werden.

Visual Studio Code: Debugger für Edge verfügbar

Neben dem Edge Diagnostics Adapter stellt Microsoft nun außerdem einen Edge-Debugger für Visual Studio Code bereit. Dabei handelt es sich um eine Erweiterung, die es ermöglichen soll, JavaScript-Code in Edge zu debuggen. Momentan ist die Extension als Pre-Release verfügbar, was bedeutet, dass sie noch einige Fehler enthält, die über die Issue-Seite gemeldet werden können. Die aktuelle Preview unterstützt unter anderem die nachfolgenden Funktionen:

  • Setting-Breakpoints
  • TypeScript, via Source-Maps
  • Debug-Stepping
  • Locals-Scope-Variables via t VARIABLES-Panel
  • Watches via WATCH-Panel.
  • Debug-Console
  • Console-APIs

Alle weiteren Infos zur neuen Erweiterung gibt es im Visual Studio Marketplace. Mehr Details zum Edge Diagnostic Adapter finden sich zudem im Microsoft-Edge-Developer-Blog.

Aufmacherbild: light coming out open door von Shutterstock / Urheberrecht: stockshoppe

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -