(Next) Last Call für HTML5
Kommentare
Manch eine Geschichte wirkt, als würde sie nie enden. HTML-Spezifikationen gehören da beispielsweise dazu. Nun hat das W3C Consortium einen weiteren Last...

Manch eine Geschichte wirkt, als würde sie nie enden. HTML-Spezifikationen gehören da beispielsweise dazu. Nun hat das W3C Consortium einen weiteren Last Call Working Draft für HTML5 veröffentlicht – noch bis 15. Juli 2014 haben alle Interessierte die Möglichkeit, den aktuellen Status des inzwischen sehr lebendigen Standards zu kommentieren.

Der Last Call ist der zweite von bis zu fünf Schritten im Prozess des W3C. In der offiziellen Beschreibung zu diesem Vorgang beim W3C heißt es dazu:

Duration of the review: The announcement begins a review period that SHOULD last at least three weeks but MAY last longer if the technical report is complex or has significant external dependencies.

Den ersten Last Call gab es übrigens im Jahr 2011, als man noch damit rechnete, dass man 2014 einen fertigen Standard würde vorzeigen können. Zwischenzeitlich wechselte HTML5 immer wieder zwischen den Reifegraden Working Draft, bei dem das Dokument der Community zum Review vorliegt, und Candidate Recommendation, bei dem das W3c davon ausgeht, dass es die technischen Anforderungen der Working Group gerecht wird.

Zeitgleich wurde auch ein weiterer Working Draft für HTML 5.1 veröffentlicht – eine Spezifikation, die übrigens ebenfalls als HTML Living Standard der WHATWG bekannt ist. Die Web Hypertext Application Technology Working Group, die einst von Apple, der Mozilla Foundation und Opera Software gegründet wurde, präferiert diesen Standard, da er sich deutlich mehr an Webapplikationsentwickler richtet und dem alten, wissenschaftlichen Paradigma neues Leben einhaucht.

Aufmacherbild: 3d Last Call text on white background von Shutterstock / Urheberrecht: yavuzunlu

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -