Schmeicheleien mit Flattr-Tortenstückchen

 Content ist King – und Könige lassen sich bekanntlich gerne fürstlich bezahlen. Was aber, wenn wenn man den Konsumenten die Möglichkeit offen lässt, selbst zu bestimmen, ob und wie viel sie bezahlen

Lecker Kuchen mit den Google Chart Tools

 Torten- und Balkendiagramme sind ein beliebtes Mittel, um vor allem der Managementebene mit Hilfe von bunten Bildchen begreiflich zu machen, was die vielen Zahlen aus den komplizierten Tools und Auswertungen

Button-Spielereien mit CSS3

 Mittlerweile dürfte dank zahlreicher Tutorials wirklich jedem klar geworden sein, dass mit CSS3 eine große Veränderung auf das Web zukommen wird. Wer etwas richtig abgefahrenes erleben möchte, der

OAuthocalypse im Twitter-API

 Selten hatten es Weltuntergangspropheten so leicht – spielt ihnen dieses mal doch sogar das Twitter-Entwickler-Team höchst persönlich mit einer Änderung im Twitter-API den Ball zu: die OAuthocalypse

Serendipity vom MOPS gebissen | Update

 Garvin Hicking hat Version 1.5.3 der Blog-Software Serendipity (S9y) veröffentlicht. Es handelt sich dabei um ein Security-Release, das von allen Usern schnellstmöglich eingespielt werden sollte. Download S9y

In Form gebracht

 

Haben Sie bisher geglaubt, dass Content-Management-Systeme Inhalte nur in der Hauptspalte ausgeben können? Oder mussten Sie Dateien bearbeiten, um Module hinzuzufügen oder deren Reihenfolge zu ändern? Komplizierte Lösungen für die Erstellung von Seitenlayouts gibt es genug. Zeit, TYPOlight kennenzulernen.

Händeschütteln mit LinkedIn

 Der Markt der Business-Netzwerke ist im Moment zweigeteilt. Die Kontrahenten: LinkedIn und Xing. Für ersteres hat Pascal Opitz nun ein kleines How-to veröffentlicht, in dem er erklärt, wie man mit dem

CSS 3 und E-Mail-Clients

 HTML 5 und CSS 3 – tolle Schlagworte, die das Web revolutionieren möchten. Und in der Tat setzen viele Seiten bereits auf die neuen Techniken. Gerade CSS 3 biete tolle Möglichkeiten der Gestaltung

WordPress 3.0 mit zweitem Beta-Release

 Vor knapp einer Woche sollte WordPress bereits in die RC-Phase des Veröffentlichungszyklus eintreten, doch wie bereits berichtet haben sich die Entwickler für diese Version ziemlich viel aufgebürdet.

Open Atrium goes Enterprise

 Das Entwickler-Team des auf Drupal basierenden Collaboration-Systems Open Atrium wollen in die Liga der ganz Großen einsteigen: mit einer Handvoll erlauchter Enterprise-User wie den U.S Federal Government

Hello me auf Facebook

 Facebook macht sich auf, die Größe im Netz zu werden. Ein hehres Ziel, dass natürlich Schnittstellen benötigt, die es Usern möglichst einfach macht, sich mit Facebook "in Verbindung" zu setzen. Emran

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -