Rackspace bietet stärkere Server an
Kommentare

Cloud-Hoster Rackspace rüstet auf: Schon bald kann man sich stärkere Cloud Server mieten. Diese kommen mit verschärften technischen Eckdaten daher, die da wären:
RAID10-SSDs
Intel XEON E5-2670 Prozessoren
120

Cloud-Hoster Rackspace rüstet auf: Schon bald kann man sich stärkere Cloud Server mieten. Diese kommen mit verschärften technischen Eckdaten daher, die da wären:

  • RAID10-SSDs
  • Intel XEON E5-2670 Prozessoren
  • 120 Gigabytes ECC-RAM
  • 40 Gigabit pro Sekunde Netzwerkverbindung

Weitere Features entnehmt Ihr der aktualisierten Info-Seite. In eigenen Benchmarks habe man damit die CPU-Leistung gegenüber den Standard-Servern verdoppelt, den Datendurchsatz um den Faktor 59 erhöht und die MongoDB-Performance verzehnfacht. Die neuen Performance-Server sind besonders im Vorweihnachtsgeschäft interessant, wenn sich Online-Shops auf die Flut der Kunden vorbereiten müssen. In Europa (London) sollen die Server Ende des Monats bereitstehen. Sie kosten mindestens 29,20 US-Dollar im Monat.

Aufmacherbild: Data servers resting on clouds von Shutterstock / Urheberrecht: wavebreakmedia

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -