Road to WebStorm 9
Kommentare

Ende März hatte das Entwickler-Team von JetBrains WebStorm 8 veröffentlicht. Mit an Bord waren zahlreiche spannende Features – unter anderem der umfangreiche Support für AngularJS, die Integration

Ende März hatte das Entwickler-Team von JetBrains WebStorm 8 veröffentlicht. Mit an Bord waren zahlreiche spannende Features – unter anderem der umfangreiche Support für AngularJS, die Integration von Grunt und Bower, die Live Console im JavaScript Debugger und vieler mehr. Doch leider blieben einige der selbst auferlegten Ziele auf der Strecke.

So musste man leider den ursprünglich für die Version 8 angekündigten Support für das Tooling-System Yeoman bis auf weiteres verschieben. Und die Integration von Gulp hatte man gar nicht erst berücksichtigt – zog sie jedoch für das kommende Major-Release, also Version 9, in Betracht. Und genau mit diesem Major-Release, besser gesagt der Roadmap dazu, hat man sich jetzt beschäftigt.

Vom aufziehenden Sturm

In WebStorm 9 sollen unter anderem genau diese Punkte angegangen werden. So plant man bisher die Integration von Gulp ebenso wie die Fertigstellung der Integration von Yeoman. Darüber hinaus plant man Verbesserungen im Support von CSS3, die Integration eine Supports für Meteor, eine Postfix-JavaScript-Vervollständigung sowie die Unterstützung von EditorConfig-Dateien.

Einer der wichtigsten Punkte liegt jedoch weitaus tiefer begraben – und dessen ist man sich durchaus bewusst:

The major issue that we are going to address in the upcoming release is WebStorm’s performance when working with large JavaScript projects. While this issue may not be apparent at first, it is quite complex and very important, and we work on it to make WebStorm faster and much more stable.

Der Columbo-Effekt

„Eine Frage hätten wir da noch …“ Bisher klingen die Pläne schon sehr spannend und umfangreich, jedoch macht man sich bei JetBrains noch über eine ganz andere Sache Gedanken: Die Integration von PhoneGap.

So stellt man sich die Frage, wie WebStorm Entwicklern dabei helfen könnte, Mobile-Apps mithilfe von PhoneGap zu entwickeln. Eine durchaus spannende Überlegung.

WebStorm 9 soll irgendwann später des Jahres erscheinen. Wie üblich kann man ein paar Monate vorher mit der Veröffentlichung einer EAP-Version rechnen, mit der man Usern die Möglichkeit bieten möchte, das IDE ohne aktive Lizenz für 30 Tage kostenlos zu testen.

Da man aber gerade erst die Roadmap beschlossen hat, dürfte jedoch noch einige Zeit vergehen, bis man eine erste Version zu Gesicht bekommt. Bis dahin hat man jedenfalls die Möglichkeit, in der offiziellen Ankündigung der Roadmap sein Feedback zu hinterlassen.

Die Sache ist übrigens deshalb übergreifend spannend, weil wir uns darauf freuen können, dass zumindest einige der Neuerungen auch in das beliebteste IDE für PHP-Entwickler – PhpStorm – Einzug finden werden.

Meanwhile …

In der Zwischenzeit hat die aktuelle Version der IDE mit Version 8.0.2 ein Bugfix-Update spendiert bekommen, das es in sich hat. Neben allgemeinen Fixes wurde in insgesamt 29 Subsystemen aufgeräumt – was zu einem überaus beeindruckenden Changelog führt.

WebStorm 8.0.2 steht ab sofort zum Download bereit. Alle User der Version 8.0.1 sollten jedoch direkt im IDE über das Update informiert und dazu aufgefordert werden, es zu installieren.

MobileTech Conference

MobileTech Conference 2014

Mobile-Interessierte aufgepasst! Jede Menge spannende Sessions rund um Android, iOS und das Mobile-Web gibt es auf der MobileTech Conference, die vom 1. bis 4. September in Berlin stattfindet und mit mehr als 60 renommierten Mobile-Experten aufwartet. Wer sich bis zum 15. Mai anmeldet, kann sich attraktive Frühbücherrabatte sichern: Early Birds sparen bis zu 300 Euro.

Bei Anmeldung für 3 Konferenztage bekommt man zusätzlich entweder das Intellibook-Notebook mit 11,6-Zoll-HD-Display und 1,5GHz Intel-Celeron-Prozessor oder das Intellibook-Tablet mit Android-OS, 7,85 Zoll-HD-Touch-Display und Dual-Core Rockchip-Prozessor als Geschenk oben drauf.

Aufmacherbild: Powerful Tornado – destroying property with lightning in the background von Shutterstock / Urheberrecht: solarseven

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -