Symfony mit zwei neuen Releases
Kommentare

Fabien Potencier hat am Wochenende eine neue Version von Symfony2 veröffentlicht: Symfony2 2.0.2. Allerdings wurde ein schnelles Bugfix-Release auf Version 2.0.3 nötig, da die PHP-eigene Funktion parse_ini_file()

Fabien Potencier hat am Wochenende eine neue Version von Symfony2 veröffentlicht: Symfony2 2.0.2. Allerdings wurde ein schnelles Bugfix-Release auf Version 2.0.3 nötig, da die PHP-eigene Funktion parse_ini_file() einen unschönen Bug enthält, die ein schönes, neues Feature zunichte macht.

Bei der aktuellen Version handelt es sich um ein Minor-Release, dass mit zahlreichen Bugfixes aufwartet. Das schnelle Update auf 2.0.3 wurde nötig, da es zu Problemen kommen konnte, wenn man die Datei parameters.ini für seine Konfiguration verwendet:

The parse_ini_file() PHP function is buggy when used with the INI_SCANNER_RAW mode (it is unable to parse a configuration like foo=“foo;foo“, which occurs if you want tostore a DSN for instance: profiler_dsn=“mysql:host=localhost;dbname=foobar“).Fabien Potencier, 2011

Die Verwendung von INI_SCANNER_RAW wurde deswegen mit dem schnellen Bugfix-Release wieder zurückgerollt. Symfony 2.0.3 kann ab sofort von der offiziellen Download-Seite heruntergeladen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -