TYPO3 CMS 4.5 erhält verlängerten Long-Term-Support – allerdings nicht kostenlos
Kommentare

TYPO3 CMS 4.5 erschien erstmals im Januar 2011 und war das erste TYPO3-Release mit Long-Term-Support. Ursprünglich sollte der Support dieser Version Ende März diesen Jahres auslaufen, doch weil nach wie vor zahlreiche Seiten auf TYPO3 CMS 4.5.x setzen und ihnen das Upgrade auf eine der aktuelleren Versionen – 6.2 LTS oder 7 – nicht möglich ist, wird der Support von Version 4.5 um ein weiteres Jahr verlängert.

Mathias Schreiber und Benni Mack haben im TYPO3-Blog die Hintergründe für die Entscheidung erklärt.

Viele TYPO3-CMS-4.5-Seiten laufen noch mit PHP 5.2

Obwohl in den vier Jahren seit dem ursprünglichen Release von TYPO3 CMS 4.5 zahlreiche andere Versionen ins Land gegangen sind, zählt Version 4.5 immer noch zu den beliebtesten TYPO3-Versionen im Web. Idealerweise sollten bis zum End-of-Support, der für den 31.März 2015 geplant war, alle Nutzer das Upgrade zu TYPO3 6.2 LTS oder der aktuellen Version des 7er-Release-Zweigs durchgeführt haben.

Tatsächlich gibt es jedoch immer noch zahlreiche Seiten, die einen verlängerten Support von Version 4.5 benötigen, weil sie nicht rechtzeitig zu einer neueren Version wechseln können. Einer der Hauptgründe ist dabei, dass einige dieser Projekte noch mit PHP 5.2 ausgeführt werden – einer Version, die von den neueren TYPO3-Versionen bereits nicht mehr unterstützt wird. Gerade Unternehmen benötigen allerdings die Garantie, dass die gesamte von ihnen genutzte Software offiziell unterstützt und mit Security-Updates versehen wird.

Extended LTS mit Preisstaffelung für Abonnement

Damit User von TYPO3 CMS 4.5 die Möglichkeit haben, ihr Upgrade durchzuführen, wird der Support der Version um ein Jahr verlängert. Enden wird der sogenannte 4.5 Extended LTS nun am 31. März 2016; ab Ende März diesen Jahres soll TYPO3 CMS 4.5.40 dann in einem privaten Repository für die Abonnenten des verlängerten LTS-Release-Zweigs zur Verfügung stehen.

Der Haken dabei: der Preis. Denn während TYPO3 zwar komplett Open-Source und damit grundsätzlich kostenlos ist, erfordert der verlängerte Long-Term-Support ein Abonnement, das je nach gewähltem Plan zwischen 2.000 Euro für eine einzelne TYPO-Instanz und 15.000 Euro für uneingeschränkte TYPO3-Instanzen kostet.

Während Nutzern von TYPO3 CMS 4.5 damit länger die Gelegenheit gegeben wird, ihr Upgrade zu organisieren, weisen Mathias Schreiber und Benni Mack deutlich daraufhin, dass das Upgrade so schnell wie möglich durchgeführt werden sollte:

It is important to make absolutely clear that it is not intended to run older TYPO3 versions for a longer period of time so this support plans are only a temporary solution to cover the time until the migration to a newer, supported TYPO3 version can be handled.

Aufmacherbild: The paper with seven o’clock hanging on the wooden wall. von Shutterstock / Urheberrecht: chairoij

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -