entwickler.de

TYPO3 CMS 7.5 veröffentlicht

Im Vordergrund von TYPO3 CMS 7.5 steht vor allem die Vereinheitlichung der Code-Struktur der Eingabemasken im Backend, aber auch die Datei- und Ordnerstrukturen wurden für die neue Version überarbeitet. Darüber hinaus bietet die neue CMS-Version auch verschiedene neue Funktionalitäten sowohl im Front- als auch im Backend. Benni Mack hat die neue TYPO3-Version auf der TYPO3-Website vorgestellt.

Neuerungen in TYPO3 CMS 7.5

So wurde bereits in den vorangehenden Versionen des TYPO3 CMS 7er-Release-Zweigs an der Überarbeitung der Administrationsoberfläche gearbeitet. Mit der neuen Version erhält das Content-Management-System dabei nun ein neues Icon-API, bei dem alle Icons und Grafiken mit einem streamlined Interface mit Font-basierten Icons sowie SVG-Grafiken im Backend ersetzt werden. Damit wird es Usern etwa ermöglicht, bestehende Icons leicht an einer zentralen Stelle im Interface des Backends – der Icon-Registry – hinzuzufügen oder auszutauschen.

Stellen Sie Ihre Fragen zu diesen oder anderen Themen unseren entwickler.de-Lesern oder beantworten Sie Fragen der anderen Leser.

Auch das Verhalten von Formularen wie Kontakt- oder Anmeldeformularen im Frontend wurde überarbeitet. So werden alle Eingaben nun mithilfe der Templating-Engine Fluid ausgegeben, was Administratoren die Anpassung der Ausgabe an ein Template oder Layout vereinfachen soll.

Einbindung von Videos direkt per URL, Quelle: TYPO3 Association

Zudem wurde das Einbinden von Video-Content vereinfacht. So können etwa von Vimeo oder YouTube stammende Videos genauso problemlos in Posts eingebunden werden wie Bilder oder andere Inhaltselemente. Dabei können Extensions zudem eigene Media-Handler bereitstellen, die auch die Einbindung anderer Videoquellen ermöglichen.

Neue Core-Extension und weitere Verbesserungen

Neu ist auch die Core-Extension Fluid Styled Content, die insbesondere neue Inhaltselement-Typen mit sich bringt. Auch sie können auf Basis von Fluid besonders leicht angepasst werden. Damit entfällt vor allem das tiefe Eintauchen in den komplexen TypeScript-Code, wie es der bisherige Standard, CSS Styled Content, erforderte.

Suche in TYPO3 CMS 7.5, Quelle: TYPO3 Association

TYPO3 CMS 7.5 bringt auch eine verbesserte Suchfunktion mit sich, mit der von TYPO3 verwaltete Dateien leichter durchsucht werden können. Dazu kommen noch einige weitere Verbesserungen, etwa die Portierung von zahlreichen Backend-Modulen zu Extbase und Fluid.

Alle Änderungen sind noch einmal auf der zugehörigen Wiki-Seite übersichtlich zusammengefasst. Die neue Version steht auf der Produkt-Website zum Download zur Verfügung.