Useless CSS Generator ist Geek Site of the Week
Kommentare

Runde Ecken, Farbmischung, Schlagschatten und so weiter lassen sich in CSS nur mühselig gestalten, wenn man ständig zwischen Code und Rendering umschalten muss. Und wer da kein Photoshop zur Hand hat,

Runde Ecken, Farbmischung, Schlagschatten und so weiter lassen sich in CSS nur mühselig gestalten, wenn man ständig zwischen Code und Rendering umschalten muss. Und wer da kein Photoshop zur Hand hat, der muss sich nach Alternativen umsehen. Eine davon wäre der Useless CSS Generator.

Von wegen nutzlos: Der Useless CSS Gerator liefert eine WYSIWYG-Oberfläche zum Erstellen vom CSS-Snippets.

Warum Useless? Weil er CSS ausgibt, das nur in Umgebungen mit automatisch generiertem CSS nützlich ist. Innerhalb der geschweiften Klammern passt sich der Code live dem an, was Ihr an der Vorschau zurechtschiebt. Anschließend lässt er sich via Copy-paste direkt in Euren Code übernehmen. Die Ausgabe schaut dabei um einiges aufgeräumter aus als noch beim vielversprechend klingenden Konkurrenten css3gen.com.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -