Von einem dezentralisierten Web, einem Wegweiser durch Responsive Design und Werbung in Firefox
Kommentare

In der heutigen Ausgabe der Random Web-Bits geht es um Tim Berners-Lees Meinung zu einem dezentralisierten Web, einem kompakten Guide durch Responsive Design und „Neuigkeiten“ zur Werbung in Firefox.
Responsibility
Tim

In der heutigen Ausgabe der Random Web-Bits geht es um Tim Berners-Lees Meinung zu einem dezentralisierten Web, einem kompakten Guide durch Responsive Design und „Neuigkeiten“ zur Werbung in Firefox.

Responsibility

Tim Berners-Lee, seines Zeichens Web Developer (nicht unsere Erfindung!), führte ein interessantes Gespräch mit dem Wired-Redakteur David Rowan. Lees Aussage dabei: Das Web müsste wieder dezentralisiert werden.

It’s important to have the geek community as a whole think about its responsibility and what it can do.

Wir wüssten nicht, wer ihm da widersprechen würde.

Responsiveness

Es gibt inzwischen tausende Devices mit nochmal so vielen Bildschirmauflösungen, über die wir das Internet aufrufen, was es fast unmöglich macht, Layouts so zu designen, dass man allen gerecht wird. Nichtsdestotrotz versucht Responsive Design genau das. Welche Philosophie hinter Responsive Design steckt und welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen, das hat Adam Kaplan in einem Guide zum Responsive Design zusammengefasst.

Reassurance

Vor einigen Tagen ging eine kleine Schockwelle durch die Webgemeinde: Darren Herman, Vice President für Content Services bei Mozilla, hat in einem Blogpost eine Überlegung vorgestellt, die bald dafür sorgen könnte, dass der Firefox mit Werbung in den Tiles daher kommt. Zwischenzeitlich wurden mehr Details zu dem Thema bekannt, die alle im Raum schwebenden Befürchtungen etwas abmildern sollen. Fest steht allerdings bisher nur, dass noch nichts fest steht.


 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -