Von neuen Dots, einem schnelleren NetBeans und einen Joomla! Release Schedule
Kommentare

In der Montagsausgabe der Random Web-Bits werfen wird einen Blick auf die neuen Freunde des Dots (also die Masse der neuen gTLDs), sehen uns einen Tipp an, mit dem man seinem NetBeans Beine machen kann

In der Montagsausgabe der Random Web-Bits werfen wird einen Blick auf die neuen Freunde des Dots (also die Masse der neuen gTLDs), sehen uns einen Tipp an, mit dem man seinem NetBeans Beine machen kann und sagen Hallo zu Joomla!s neuen Release-Plan.

The Dot has new friends!

Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers – ICANN – hat auf der ICANN 49 in Singapur die 175 neuesten generic Top Level Domains vorgestellt. Und weil man grad so schön in Fahrt war, hat man in einem leicht verdaulichen Video gleich noch die neuen Freunde des Dots vorgestellt.

Lauf, NetBeans, lauf!

In der Rangliste der besten PHP IDEs, die wir euch heute morgen präsentiert haben, wurde NetBeans Dritter. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Im Vergleich zum Klassenprimus PhpStorm ist das IDE einfach langsamer und ressourcenintensiver. Dieser traurigen Wahrheit kann man aber mit einem einfachen Trick begegnen, den euch Christian Kilb in seinem Blogpost NetBeans: Performance erhöhen verrät. Na dann lauf, NetBeans – lauf!

Joomla! 3.3 Release Schedule

Es gibt mal wieder Neuigkeiten zu Joomla! und dem nächsten großen Release: Version 3.3. Das „most stable Joomla! release. Ever!“ hat nämlich eine Überarbeitung der Release-Timeline spendiert bekommen. Das sind die neuen Termine, die man sich im Kalender notieren sollte:

  • Beta 1: 1. April
  • Beta 2: 8. April
  • Release Candidate: 15. April
  • Joomla! 3.3 Final: 22. April
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -