So erstellt man einen erfolgreichen Frontend-Testing-Plan

Website-Testing mit Plan
Kommentare

Viele Faktoren spielen auf dem Weg zum fertigen Webprojekt eine wichtige Rolle. Doch während Mockups und das Coding einen Großteil der Aufmerksamkeit der Entwickler erfahren, ist die Arbeit noch längst nicht damit getan, dass dem Auftraggeber das fertige Projekt gefällt. 

 

Damit das so bleibt und nicht in den ersten paar Wochen nach Beendigung des Projekts direkt Probleme auftreten, ist das Testen der Website unerlässlich – und dafür entwickelt man besten einen Frontend-Testing-Plan. Wie das geht und warum das so wichtig ist, erklärt Rudolph Musngi.

Die richtigen Tools für den Frontend-Testing-Plan

Websites zu testen kann oftmals ein entmutigender Prozess sein, der zudem einen großen Zeitaufwand erfordert – immerhin müssen dabei alle Seiten der Website in allen Browsern und für alle Devices getestet werden. Ein gut durchdachter Frontend-Testing-Plan hilft dabei, zu wissen, welche Devices, Browser und Plattformen in den Tests abgedeckt werden müssen und trägt so dazu bei, Zeit, Geld und Mühe zu reduzieren.

Wie entwickelt man aber nun eine gute Test-Strategie? Zunächst ist es ratsam, eine Reihe nützlicher Tools anzusammeln, die den gesamten Testprozess vereinfachen können. Dazu gehören zum Beispiel Projektmanagement- und Debugging-Tools zum Inspizieren, Debuggen und Profilieren von Elementen. Auch Tools zum Erstellen von Screenshots sind nützlich und bieten einen einfachen Weg, Front-End-Bugs zu dokumentieren und präsentieren. Genauso gibt es viele nützliche Tools, mit denen das Cross-Browser-Testen vereinfacht werden kann.

Ebenso wichtig wie die richtigen Tools ist das Wissen, was tatsächlich getestet werden soll. Ausschlaggebend dafür ist zum Beispiel die Zielgruppe und wie sie die Website in Zukunft benutzt. Dazu sollten etwa bei der Zielgruppe verbreitete Devices, Betriebssysteme und Browser sowie deren Kenntnisse im Umgang damit für die Website-Tests bedacht werden. Diese Analyse kann dabei helfen, einzugrenzen, welche Services, Interface-Elemente und Funktionalitäten der Seite verbessert, entfernt oder hinzugefügt werden müssen.

Einschränkungen der Testphase

Die Arbeit an einem Webprojekt wird bereits vor Abschluss durch verschiedene Faktoren beeinflusst, die auch in der Testphase eine wichtige Rolle spielen sollten. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Kosten: Da Testen viel Zeit und Mühe in Anspruch nehmen kann, muss die Bezahlung für die Testphase vorher mit dem Auftraggeber abgestimmt werden.
  • Dauer: Auch die Dauer der Testphase muss festgelegt werden und wird durch Deadlines beeinflusst. Entsprechend frühzeitig sollte mit dem Testen begonnen werden.
  • Umfang: Durch die Menge an Devices, Plattformen und Browser ist es wichtig, zu analysieren, welche hauptsächlich von der Target Audience genutzt werden und anschließend besonders gründlich für diese zu testen.

Auch bei der Dokumentation von Bugs kann man sich das Leben leichter machen. Bug-Reports, die essentiell nichts weiter aussagen als „Es funktioniert nicht“ sind wenig hilfreich. Darum ist es wichtig, zusammenzufassen, was das auftretende Problem ist und welcher Teil einer spezifischen Seite nicht funktioniert. Genauso sollten die Berichte zu mehreren Bugs in einem Dokument gesammelt werden.

Auch das Vorgehen zur Behebung sollte minutiös dokumentiert werden, um leichter herauszufinden, woher das Problem kommt und es so gegebenenfalls reproduzieren zu können. Dabei sollte man sich so technisch wie möglich ausdrücken und direkt zum Punkt kommen.

Extra-Tipp: Die To-Do-Liste

Am besten lässt sich der Frontend-Testing-Plan wie eine To-do-Liste gestalten, die in mehrere größere Abschnitte eingeteilt und diese wiederum in einzelne Aufgaben gegliedert wird. Das kann dabei helfen, das Budget, die zur Verfügung stehenden Ressourcen und die benötigte Zeit im Blick zu behalten.

Die oben stehenden Tipps sind ein guter Ansatzpunkt, um das Frontend-Testen zu vereinfachen und die Arbeit in der Testphase deutlich zu beschleunigen, indem sich auf die wirklich wichtigen Testfaktoren konzentriert werden kann.

Aufmacherbild: School and Education. Test paper with result von Shutterstock / Urheberrecht: Vixit

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -